Jump to content

"default"-systemdatei reparieren


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

also bei mir ging die defaut-systemdatei vor die hunde nachdem ich norton installiert habe. ich habe die jetzt einfach aus dem C:\WINNT\repair kopiert und wieder in den C:\WINNT\system32\config geschaufelt. eigentlich funktionieren alle programme noch und auch alle benutzerkonten sind noch in ordnung etc. jedoch geht einiges dennoch nicht mehr richtig (die windows sachen wie zB IE oder Outlook etc.). jetzt wollte ich fragen, ob man die default datei irgendwie reparieren kann oder sonst was.

 

danke schonmal!

Link to comment

Wenn du die system aus DIESEM Ordner nimmst, dann sieht die Regsitrsy in diesem Schlüssel so aus, wie direkt nach der Installation. Naja, ich schätze, die hatte direkt vor dem Ersetzen etwas anders ausgesehen.

Reparieren ist da nicht. Entweder mit einer Version aus einer zeitnahen Sicherung ersetzen oder alles, was da so drin ist (war) neu installieren ....

 

 

grizzly999

Link to comment

Die Datei system ist der Key HKLM\System der Registry. Da stehen neben HArdwarebezogenen Dingen wie Plug and Play Einstellungen, ACPI sämtliche andere Komponenteneeinstellungen, bis bhin zu Druckersettings und den ganzen Dienst- und Treibereinstellungen.

Trifft zwar installierte Software nicht direkt, könnte aber theoretisch auf manche Software zurückschlagen.

Aber ich schätze aber auch eher, dass da in der Registry noch ein bischen mehr nicht i.O. ist.

 

grizzly999

Link to comment
Original geschrieben von svensven

also wenn ich z.B. den IE öffnen will, kommt immer folgende meldung: "insert the 'MSRedist' disk". was ist das?

 

Das scheint eine halbfertige Installation Deines Norton-Produktes zu sein. Wenn Du nach "MSRedist" googelst, findest Du sehr viele mit dem gleichen Problem, viele nach NortonAntivirus.

 

Entweder Du installierst Norton erneut (falls das geht), oder deinstallierst Norton (falls das geht), oder Du legst die Norton-CD ein, wenn die "MSRedist CD" verlangt wird.

 

Bei Symantec findest Du zur Not auch eine genaue Anleitung, wie man NortonAntivirus manuell deinstalliert, dauert aber eine Weilchen, eh man da durch ist.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...