Jump to content

Anschluss "Standart TCP/IP" verschwindet nach reboot


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe einen Win2k Terminal-Server aufgesetzt und die entsprechenden Drucker installiert - manche mit Local Port und andere wiederum mit dem Standart TCP/IP Port. Funktioniert auch alles einwandfrei, Drucker wurden korrekt erkannt. Die Drucker stehen übrigens überall, manche dirket am LAN und manche über Printbox.

 

Das Problem ist, wenn ich einen Neustart mache, verschwinden die ganzen Standart TCP/IP Anschlüsse und die Local Ports bleiben. Das ist natürlich nicht sehr sinnvoll, weil ich dann nicht drucken kann, klar.

 

Bei anderen TS funktionierts doch auch... habe ich etwas vergessen oder fehlt mir ein Dienst?

 

Vielen Dank im Voraus!

atctv

Link to comment

moin moin,

 

sorry ein solches problem ist wohl nicht alltäglich.

mit neustart meinst du den terminal server oder?

kommt beim starten eine meldung das ein dienst nicht gestartet werden konnte?

 

also dann check mal dein eventlog durch, ob da irgendetwas drin steht. die dienste tcp und druckerwarteschlange stehen auf automatisch. schau dir die dienste genau an mit welchem account starten die denn?

 

irgendwas schräges mit installiert? alte bnc karte oder firewall am laufen.

 

auf jeden fall eine komplette viren + trojanerprüfung durchführen.

 

gruss

d.k.

Link to comment

Hallo!

 

Ja, mit Neustart meine ich den TS.

Die Dienste werden alle ornungsgemäß über das Lokale Systemkonto gestartet.

Im Ereignisprotokoll stehen keine Warnungen, ausser die, das die Terminaldienstelizensierung noch nicht aktiviert wurde - aber das wusste ich auch schon vorher... das ist doch wohl nicht etwa der Auslöser, oder?

 

Viren, Würmer oder Trojaner sind nicht vorhanden und es ist 'ne stinknormale Realtek 100Mbit Ethernet Karte installiert.

 

Zur Info: Ich installiere die Anschlüssse als Domänenadmin. Sowohl über Servereigenschaften, als auch über den Druckerassistent habe ich keinen Erfolg. Die Anschlüsse können zwar korrekt installiert werden, die Drucker werden auch erkannt und ich kann auf denen drucken, nur wenn ich einen Neustart mache, sind die Standard TCP/IP Port alle weg und trotzdem stehen die Drucker noch auf "Bereit", obwohl dem kein Anschluss zugewiesen ist.

 

Danke und Gruß

atctv

Link to comment

Ich habe jetzt nochmal ganz von vorne angefangen:

 

Den TS als Anwederserver installiert mit TS-Benutzern kompatibel mit Vers. 4.0.

 

Ich habe über Software lediglich IE6, DirectX9c und SP4 installiert.

 

Danach habe ich gleich mal in den Drucker-Servereigenschaften ein TCP/IP Anschluss erstellt, der auch ordnungsgemäß erkannt wurde. Nach einem Neustart kam dann das bekannte Prob.

 

Was soll das???

 

Bitte greift nochmal ganz tief in eure Trickkiste!

 

Gruß

atctv

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...