Jump to content

Faxserver - Problem


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bekomme auf einem neu eingerichteten W2K3-Server den Faxserver-Dienst

nicht eingerichtet.

Installation läuft fehlerfrei, der Dienst "Fax" wird zwar gestartet, jedoch

dann angehalten. Eine entsprechende meldung bekomme ich (nicht immer), wenn

ich den Dienst über die Dienststeuerung starte.

Der Faxserver wird in der Verwaltungs-Konsole angezeigt, lässt sich jedoch

von dort nicht konfigurieren, jedoch (angeblich) starten und beenden. Beim

Aufruf der Eigenschaften kommt die Meldung "Zugriff verweigert". Ich hab es

auch schon mit mehreren geeigneten Anmeldekonten versucht, keine Chance.

Von der Verwaltung komme ich einwandfrei in die Fax-Clientkonsole, der

Aufruf des Faxdienstemanagers führt zur Meldung: "Es kann keine verbindung

mit dem Faxdienst hergestellt werden" und öffnet lediglich eine nicht

verbundene Konsole.

Installation eines TAPI-Service oder eines Modems sowie die Konfiguration

des Faxdruckers ist ebenfalls nicht möglich und gint Fehlermeldungen.

 

Langsam bin ich etwas verzweifelt :-(

und wäre für Tips dankbar

 

Haimo

Link to comment

Hallo wirtnix,

 

das habe ich schon getan, ich habe auch hier den thread gelesen.

Der Faxdienst installiert sich standardmäßig unter Network Services, ich habs mit Administrator, System und einer Admin-Kopie bereits versucht ohne Erfolg.

Fehler war vielleicht ursächlich bei der Erstinstallation, dass zu dem Zeitpunkt noch kein Modem vorhanden war. Seitdem ich ein Modem installiert habe, kann ich zumindest den Fax-Drucker-Treiber installieren, was vorher nicht ging (keine Fehlermeldung, jedoch auch kein Treiber :-) ).

Ich bekomme jedoch auch die Meldung , dass meine Berechtigungen vielleicht nicht ausreichend seien, wenn ich die Eigenschaften des Treibers aufrufe, komme dann jedoch rein und kann auch Änderungen abspeichern.

Installation eines TAPI-Treibers scheitert daran, dass dieser keinen Kontakt mit dem Faxdienst aufnehmen kann *ggg*

Die Sch---e ist, dass anscheinend nirgendwo was mitgeloggt wird. Im Ereignisprotokoll steht nur was von erfolgreich gestartet und erfolgreich beendet, die Meldung, dass der Dienst anschließend angehalten wurde, kommt auch nicht regelmäßig und nachvollziehbar. Auch bei manuellem Aufruf mit net start verhält es sich nicht anders.

 

Alles ganz schön bescheiden...

 

Grüße, Haimo

Link to comment

Mittlerweile hat sich die Situation ohne irgendein bewusstes Tun verändert:

Der Faxdienst lässt sich jetzt nicht mehr starten und zeigt auch nicht mehr den Status gestartet an.

Im Anwendungsprotokoll steht folgendes :

 

Ereigniskennung 32041

Fehler beim Initialisieren durch den Faxdienst wegen eines internen Fehlers.

 

Win32-Fehlercode: 1307.

Dieser Fehlercode gibt die Ursache für den Fehler an.

 

Anschließend

 

Ereigniskennung 32018

Der Faxdienst wurde beendet.

 

In der KB ist weder zu 1307 noch zu 32041 was zu finden, aber google brachte 2 Dinger:

 

ERROR_INVALID_OWNER : constant := 1307; -- winerror.h:3204

 

1307 This security ID may not be assigned as the owner of this object.

 

Aber hilft das ?`

 

LG

 

Haimo

Link to comment

Also der Fehlstart des Dienstes liegt am Kontext, orginal wird installiert mit

NT AUTHORITY\NetworkService

Jetzt lässt sich (nach Neuinstallation als Administrator und MIT Modem) der Dienst wieder starten (jedenfalls theoretisch), aber ich komm trotzdem nirgendwo dran.

Exakte Fehlermeldung beim Starten der Faxdienstkonsole:

 

Es kann keine Verbindung zu dem Faxdienst hergestellt werden.

Der Faxdienst wurde entweder nicht getartet, oder der Computername ist nicht korrekt.

 

Also braucht der Dienst den Original-Kontext, um zu laufen.

Die Frage ist nur: wie komme ich in diesen Kontext ???

Link to comment

@wirtnix:

 

macht nix, danke für den Versuch :-)

 

Ich scheine irgendwie keine glückliche Hand bei der Installation gehabt zu haben. Ist jetzt schließlich meine eigene Produktionsmachine, warum sollte die auch vernünftig laufen ?

 

Ich hab zwei andere 2003er mit Fax hochgezogen, bei denen gabs überhaupt keine Probleme.

 

Erst mal schön Wochenende machen und an was anderes denken !

 

LG

 

Haimo

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo zusammen,

 

also highmoe's Problem habe ich auch fast identisch was die meldungen Fehler Meldungen betrifft. Hocke hier auch vor einem SBS 2003 und einem Microlink 56k PCI Modem.

 

Sehr komisch an der Sache ist wenn der Server neu gestartet wird, dann kann man den Faxdienst nicht mehr starten, das gleiche gilt wenn ich ihn manuell beende und wieder starten möchte no chance.

 

Wenn man aber das Fax Programm deinstalliert über die Windows Komponenten, und dann zwangsläufig neu startet, und es dann wieder installiert geht alles wieder.

Der sicherheits kontext ist wie beschrieben NT Authority\NetworkService, habe aber auch andere probiert wie bei highmoe nichts hilft diesen dienst wieder zum starten zu bewegen.

 

Solange man also den Dienst nicht manuell beendet oder den Server neu startet verrichtet er seinen dienst??? Aber das kann es ja nicht sein jedes mal das Fax Programm neu zu installieren.

 

Auch habe ich die Sicherheitsrichtlinie für den Domänenkontroller kontrolliert ob sich der Dienst als Dienst anmelden darf auch das sieht alles korrekt aus.

Im übrigen wenn man den Kontext des Fax Dienstes ändert zum Beispiel den Administrator oder andere Benutzer einträgt kommt der Hinweis das die Berechtigung sich als Dienst anzumelden vorgenommen wird also alles richtig scheinbar? Trotz allem der Dienst startet nicht mehr!!

 

Wie bei highmoe die ID's 32041 und 32018 aber nix nenenswertes gefunden.

Alle abhängigen Dienste laufen, komischer weise aber alle als Lokales Systemkonto, und auch bei meinem XP Pro Client habe ich mal nachgeschaut dort läuft der Fax Dinst auch unter dem Lokalen Systemkonto!

 

Für einen guten Rat oder Tipp wäre ich dankbar, scheint ja doch kein Einzelfall zu sein!

Gruß

.:toknowit:.

Link to comment

Hallo .:toknowit:

 

Also mein Problem ist mittlerweile gelöst, sorry dass ich hier noch nicht geantwortet habe, aber ich war damit in mehreren Foren :-(

 

Bei mir war die Lösung folgende:

Faxdienst muss installiert werden, bevor die Maschine zum Domänencontroller gemacht wird.

Warum das nun so ist, entzieht sich meiner Kenntnis und ich habe auch ganz pragmatisch nicht weiter nachgeforscht. Eine reine Vermutung meinerseits ist, dass das Systemkonto NetworkService eine ähnliche Rolle wie der I_USR Account übernimmt, so eine Art Wandler zwischen den Welten von Domänen-Mitgliedschaft und reinem Maschinen-Konto.

 

Ich habs jetzt 2 mal in dieser Reihenfolge ohne Probleme gemacht, es haut nur nicht hin, wenn man die Fax-Installation auf dem Domänen-Controller macht. Hoffe, du hast noch die Chance, diese Reihenfolge hinzubekommen.

 

Grüße, Haimo

Link to comment

Hi Highmoe,

 

danke für deine Antwort leider befindet sich der Server quasi im Livesystem also derzeit

nicht möglich. Aber zumindest kann man jetzt sagen woran es wahrscheinlich liegt, das ist ja auch schon mal was :)

 

So über MS Virtual PC ein SBS 2003 aufgesetzt und nicht als Domänencontroller eingerichtet und siehe da der Fax Dienst lässt sich problemlos beenden und starten.

Noch ein Indiz auf Highmoes's Antwort!

 

Gruß

 

.:toknowit:.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...