Jump to content

postgres-User lokal funktioniert nicht!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Gude,

 

ein Kollege von mir hat auf seinem 2k-Laptop postgres laufen.

Dieses Laptop wird in unserer Domäne und ausserhalb benutzt. Zusätzlich hat er sich einen lokalen User eingerichtet, mit dem er sich ausserhalb des Netzes anmeldet. Dieser lokale User ist auch eingetragen bei "Als Dienst anmelden".

 

Fakt ist aber, dass ausserhalb der Domäne das nicht funktioniert. Soll heissen, dass der Dienst "postgres" mit dem lokalen User nicht gestartet wird. Zumindestens nicht automatisch. Ist das ein allg. Problem? Wäre ggf. ein Auszug aus dem Ereignisprotokoll wichtig? Dann müsste ich mal fragen, ob es dort was eingetragen hat.

 

Falls aber jetzt schon jemand damit was anfangen kann, könnte er es mich wissen lassen.

 

Danke,

 

axel

Link to comment

Hi Border,

 

das wäre ein Hinweis. Ich gebs mal weiter... Danke.

 

Wir hatten hier auch mal einen DB2-Server. Bei dem gab es das Problem, dass die Dienste einfach nicht starten wollten, obwohl sie auf "automatisch" standen. Der nachfolgende manuelle Start klappte dann erst. Ist dieses Verhalten so gedacht? Wieso?

 

 

Gruss

Axel

Link to comment

Hallo zusammen,

 

also jetzt muss ich das hier noch mal berichtigen, weil ich die

Schilderung des Problems falsch weitergegeben habe, sorry.

 

Hier der Auszug meines Kollegen, mit der Bitte, dass vielleicht

Jemand mir einen Lösungsweg geben kann. Danke!

 

________________________________________

Das Postgres-Problem hat folgende Komponenten:

Ist Zustand:

- Im VM-Image besteht ein lokaler Benutzer namens postgres in der Hauptbenutzer-Gruppe

- er hat das lokale Benutzerrecht "Als Dienst anmelden"

- Unter seinem Benutzer wird der postgres-Dienst automatisch gestartet

 

Wenn ich ausserhalb der Domäne arbeite (Rechner ist nicht an die Domäne angeschlossen),

dann funktioniert der Start des Dienstes sowohl automatisch als auch manuell.

 

Sobald der Rechner Verbindung zur Domäne hat, zeigt er folgendes Verhalten:

- der Dienst kann weder manuell, noch automatisch gestartet werden

(die genaue Fehlermeldung hab' ich jetzt nicht verfügbar, werde sie allerdings nachliefern)

- der Postgres-Benutzer hat lt. der lok. Sicherheitsrichtlinien immer noch das Recht zum Anmelden als Dienst

- wenn der Benutzer des Dienstes umgestellt wird auf den Lokalen-Systembenutzer und danach wieder auf den postgres-

Benutzer zurückstelle, erscheint ein Dialog, der besagt, dass der

postgres-Benutzer jetzt wieder das Recht zum Anmelden...

besitzt. Danach funktioniert auch das manuelle Starten des Dienstes wieder...

___________________________________________

 

Habe ich also einen "Fehler" in der Domäne? Bzw. ggf. in den Gruppenrichtlinien?

 

Danke fürs Lesen...

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...