Jump to content

Exchange und Mail abholen


ZetH1024
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Servus Board

 

ich habe ein Problem das hier sicherlich schon des öffteren besprochen wurde. Leider finde ich es nicht ober es war wirklich noch nicht hier (Was ich mir aber nich vorstellen kann) aber jetzt nach 3 Std. frage ich einfach nach.

 

 

Ich habe einen Win2003 Server mit Exchange 2003.

Intern funktioniert alles super !

 

Jetzt haben wir noch einen Globalen Server der unsere Konzern Postfächer inne hat.

 

Im Augenblick ist es so das wir diese Mail´s (60 Postfächer) mit einem Linux Server abholen und im Outlook eine Doppelte Konfiguration haben zum eine Exchange Server und dann halt noch den Linux-Server (Leider).

 

Kann man mit dem Exchange-Server diese 60 Postfächer auch abholen?

 

Denn ich will ja auch die doppelte Administration vermeiden. Benutzer in der ADF pflegen und zusätzlich noch auf dem Linuxserver - Brrrr - Nicht mehr Zeitgemäß ;)

 

Ansonsten geht alles Prima - Nur mir fehlt halt die Idee - Wie bekomme ich die 60 Postfächer abgeholt und auf die unseren Exchange Postfächer verteilt.

 

Für Idden oder besser Lösungen wäre ich sehr dankbar - Aber das hat ja hier bis jetzt immer geklappt.

 

 

MfG

Thorsten

Link to comment

Danke euch beiden für die schnelle Antwort.

 

Aber das heißt das ich immer noch die Konzern Postfächer doppelt pflegen muß :rolleyes: - Naja man will ja nicht arbeitslos werden.

 

Noch mal was dazu:

Der Konzern plant in naher Zukunft das Globale Mailing auch auf Exchange umzustellen. Gibt es da dann Möglichkeiten. So ne Art Baumstruktur der einzelnen Exchange Server.

 

Einer der im I-Net ist und sagen wir mal global alles Abhandelt und dann Jeder Standort der einen eingen Exchange besitzt diese dann durchgeleitet bekommt ?

 

Wäre doch eleganter. - Oder :confused:

Link to comment

Nein der Linux Server ist unsere Firewall und wird im Augenblick ein wenig als Mail-Server missbraucht denn ich will erst recht nicht alle Konten bei den Benutzern im Outlook konfigurieren und so konnte ich das wenigsten alles auf einmal machen. Der Konzern Mail Server ist ein anderes Teil, weiß gar net was die da zur Zeit gerade haben.

 

Naja die Planen noch ganz andere Dinge. Die wollen weit über 80 Standorte vernetzen in einer Dom-Struktur, das wird noch ein Spaß.

Link to comment

Hi.

 

Dann lass dir doch auf dem Konzern Mailserver ein Sammelpostfach für deine Zweigstelle anlegen und hole mit dem POPBeamer die E-Mail von dem einen Postfach ab.

 

POPBeamer selbst verteilt dann die E-Mails automatisch (gibt da mehrere Möglichkeiten) und du ersparst dir eine Menge Arbeit.

 

Was ich auch an dem Ding so schätze, ist die Einbindung eines Virenscanner auf Kommandozeilen Ebene.

 

Du kannst dir eine 30 Tage Version zum Testen herunterladen.

 

LG Günther

Link to comment

ja da wäre auch noch eine möglichkeit.

 

da fehlt mir dann nur das Howto.

 

Für den Linux Server haben wir eine nette Weboberfläche.

So bald ich dort in die schwarze Konfiguration muss wird es etwas schwerer für mich. Ich setzt mich zwar immer mehr mit Linux auseinander, bin aber gerade bei dem Kapitel Samba.

 

Das wäre unser Linuxserver:

http://www.pyramid.de/d/benhur/produkte/demo.shtml

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...