Jump to content

Windows 2000 und SUS im Intranet


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe hier einen Windows 2000 Update Server installiert, welcher mit SUS von Microsoft läuft. Der Server allgemein läuft auch ohne Probleme, also er zieht sich die Updates aus dem Internet und ich kann auf diesen z.B. übers Intranet zugreifen. Leider habe ich das Problem, dass ich einfach nicht die Client konfiguration hinbekomme, so dass die Clients zum Windows Update Server im Intranet connectet. Habe bereits eine über 100 seitige Doku von Microsoft runter geladen (englisch) doch sobald es mit der konfiguration der Clients los geht verstehe ichnur Bahnhof. Daher nun die Frage ob jemand bereits Erfahrung mit dem SUS von Microsoft gemacht hat und kann mir sagen was ich den alles einstellen muss das die Clients die Updates von dem Update Server holen.

Oder wenn mir einer ne deutsche Anleitung sagen könnte wo ich eine her bekomme. Danke

 

Danke

 

MfG

 

Jens Ertel

Link to comment
  • 1 month later...
  • 7 months later...

Hi,

 

ich hatte auch das Problem, dass ich nicht wusste, wie der Client zu konfigurieren ist. Mittlerweile weiss ich aber, wie es geht. Hier die Anleitung:

 

Zum Einbinden der wuau.adm in die Gruppenrichtlinie, öffne die Gruppenrichtlinie auf dem Client oder einem DC, falls Du Active Directory verwendest. Gehe zu Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen. Klicke mit der rechten Maustaste drauf und gehe im Kontextmenü auf Vorlagen hinzu.....

 

Wähle dann Hinzufügen aus und suche die wuau.adm Datei. Sollte sie nicht da sein, so kopiere sie ins Verzeichnis C:\Winnt\inf (W2K) bzw. C:\Windows\inf (WinXP).

 

Es erscheint jetzt unter den Administrativen Vorlagen - Windows-Komponenten (oder engl. Windows Components) die Option Windows Update. Hier kannst Du nun einstellen, wie die Aktualisierung stattfinden soll:

 

"Automatische Updates konfigurieren"

Hier kannst Du die Art einstellen: Benachrichtigung vor und nach Download, Download und dann Benachrichtigung oder automatische Installation.

 

"Internen Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben"

Gib bei beiden Optionsfeldern "http://deinserver" (bei Verwendung von DNS) oder "http://ip_deinserver" ein.

 

"Geplante Installationen automatischer Updates neu planen"

Hier habe ich den Standardwert von 5 min gelassen.

 

"Kein Automatischer Neustart für geplante Installationen automatischer Updates"

Diese Option sollte aktiviert sein, wenn Du die Updates durch den Benutzer installieren lässt. Werden die Updates automatisch, z. B. nachts um 3 installiert, kannst Du die Option deaktivieren, um den Client automatisch neu starten zu lassen.

 

Alle 4 Optionen sollten aktiviert sein.

 

Noch eine Anmerkung zur Konfiguration auf einem DC oder dem Client. Wenn Du einen DC von Windows 2000 einsetzt, sparst Du Dir durch die Aktivierung der Gruppenrichtlinie auf dem DC viel Arbeit, wenn Du viele Clients hast. Hast Du nur wenige Clients, kannst Du es auch auf jedem selbst definieren.

 

Hoffe, Dir geholfen zu haben.

 

Gruss Surfer

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...