Jump to content

Apple Macintosh Benutzer freigeben


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

habe einen Windows 2003 Server (ADS) installiert.

 

Danach wollte ich für die MACS ein Volume Freigeben.

 

Hat bei WK2000 Server geklappt,

jedoch fehlt mir bei der Freigabe in der Computerverwaltung die OPTION

für Apple Macintosh Benutzer freigeben?

 

AppleProtokoll ist installiert

 

HAbe mich an die Windows-Hilfe gehalten

 

Hat jemand einen TiPP? :confused:

 

danke

Link to comment

Hallo,

du kannst auf dem W2K3-Server die Services für Macintosh installieren. Einfach unter Systemsteuerung Software Windows Komponenten hinzufügen/entfernen den Punkt weitere Datei- und Druckdienste für das Netzwerk auswählen. Dort die Dateidienste für Macintosh hinzufügen.

Danach kannst du in der mmc Computerverwaltung unter Freigaben eine Dateifreigabe für Macintosh erstellen. Achtung, diese ist standardmäßig schreibgeschützt!

Jetzt einfach auf dem Mac unter Auswahl, glaube ich, sich über die Server IP-Adresse mit der Freigabe verbinden. Ach so einen Benutzer auf dem Server einzurichten, der auf die Freigabe zugreifen darf, solltest du nicht vergessen,

:D

Link to comment
  • 2 months later...

hallo,

 

was passiert wenn du beim MAC auf Mit Server verbinden gehst?

Werden dann die Freigaben angezeigt??

 

Hast Du Freigaben für Macintosh auf dem Server aktiviert? Auf "normale" Windows-Freigaben haben Mac-Clients glaube ich keinen Zugriff.

 

Benutzt Ihr eine Verschlüsselung beim Übermitteln der Kennwörter?

 

Versuch mal für die Mac-Clients die Verschlüsselung im Active Directory abzuschalten oder abzuschwächen

 

 

 

TIPP

 

Das liegt am inkompatiblen SMB Signing von Windows 2003. Einfach in der Domänen Gruppenrichtlinie Unter computerkonfiguration - windows einstellungen - sicherheitseinstellungen - lokale richtlinien - sicherheitsoptionen - Microsoft Netzwerk Server: Kommunikation digital signieren (immer) ----> DEAKTIVIEREN

 

 

 

Das Problem ist, daß Windows 2003 Server den Guest-Account deaktiviert... Du mußt ihn für den Zugriff von Mac OS X aktivieren.

 

 

 

http://www.administrator.de/Mac-OS_und_Windows_2003_Server.html

 

gruß primeon

Link to comment

öhm....also ich habe extra auf dem Server einen Account angelegt für den Mac. Wenn ich mich mit dem Server verbinde, dann erscheint das Passwortdialog. Dort trage ich den vorhandenen Benutzer und dessen Passowort ein. Danach erscheint dieses Fenster, was ich schon beigefügt hatte.

 

Es ist MAC Vers. 9.

 

Mannnn ich freue mich ja schon auf die neuen Macs, hoffentlich gibt es da nicht soviele Probleme.

 

Aber mit dem Sicherheitseinstellung von Windows ist vielleicht eine gute Idee. Ich schaue morgen mal auf Arbeit nach.

Ich bedanke mich im Namen aller Mitarbeiter :D

 

Ducci

Link to comment

Schau mal unter Computerverwaltung bei Ordner freigeben. "Freigebene Ordner" im linken Bereich aktivieren und unter Aktion im Menü "Dateiserver für Macintosh konfigurieren"

 

Wahrscheinlich ist unter "Authentifizierung aktivieren" Nur Microsoft angewählt. Jetzt hast du mehrere Möglichkeiten. Entweder du schaltest um auf die einzelnen Apple-Anmeldunen, dann kannst du dich am Mac wie gewohnt an einem externen Volumen anmelden. Wenn du dich über "microsoft" anmelden willst, mußt du dir die aktuelle MS UAM herunterladen.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...