Jump to content

W2K Drucker Anschlüsse weg/nicht sichtbar


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute.

Hab da ein massives Problem mit den Druckern in unserem Netzwerk.

 

Situation:

W2K Domänencontroller

P4 3Ghz 512MB RAM

 

alle Drucker als Netzwerkdrucker mit Printerboxen von Intel, DLink und Extended Systems

insg. ca. 20 Stück

 

Clients WinXP SP2

 

Problem:

Am Client kann man in den Einstellungen des Druckers und unter Anschlüsse alle benutzen Anschlüsse sehen, wie z.B. LPT Ports oder verwendete IP Adressen.

 

Am Server ist diese Anzeige leer.

Ich kann weder den Druckeranschluss konfigurieren noch einen neuen Drucker aufnehmen. Bei letzterem wird mir bei Abschluss der Installation ständig gesagt : Falscher Parameter.

 

Im Augenblick kann ich auf allen Druckern drucken, bis auf einen. Bei dem ist mir das dann auch aufgefallen. Hab ihn also gelöscht ,wollte ihn neu aufnehmen und den Rest hab ich ja grad beschrieben.

 

Sonst läuft auf der Server tadellos. Schnell und ohne Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige. DNS funktioniert wunderbar.

 

Vielen Dank schon im Vorraus

Mfg der Pepperoni

Link to comment

Hallo Leute!

 

Ich hab mein Problem lösen können, aber ich poste hier mal die Lösung nur für den Fall, das dieses Problem auch noch andere Leute haben.

 

So weit wie ich es jetzt heraus gefunden habe gibt es 2 Möglichkeiten, wenn ihr noch mehr kennt, dann postet sie auch.

 

1.

Es ist möglich, dass der Treiber für den Anschlussmonitor durch einen Drittanbieter ersetzt wurde. Diese Datei ist die Localspl.dll.

Um diese Datei wieder zurück zusetzten auf die Originaldatei, muss man in die Registry und dann auf HKLM->System->CurrentControlSet->Control->Print->Monitors->Local Port und dort dann den Wert bei "Driver" wieder auf localspl.dll setzten.

 

Dies war bei mir aber nicht das Problem.

 

2.

In HKLM->System->CurrentControlSet->Control->Print->Monitors gibts den Eintrag Standard TCP/IP Port und darunter Ports. Hier sind nun alle Drucker aufgenommen. Bei mir mit dem Kürzel IP_ und der dazugehörigen IP dahinter. Hier war nun aber an erster Steller ein falscher eintrag in der Form 192..168.100..200 beispielsweise. Entweder hab ich das mal falsch eingegeben oder der Rechner hat es selbst verhaun. Keine Ahnung. Jedenfalls hab ich diesen Eintrag einfach gelöscht, die Druckerwarteschlange neu gestartet und jetzt gehts wieder.

 

Also bis zum nächsten mal

 

Mfg

Pepperoni

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...