Jump to content

Datein mit ACL kopieren - Ownership wichtig?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

die solltest du vernachlässigen können denke ich... ich kopier öfter daten von einem server zum nächsten und nehm auch mit robocopy die acl's mit... bisher hatte ich keine problem das die user nicht mehr drauf zugreifen konnten... zudem ist doch der owner immer der fileserver? oder nicht? vielleicht weis noch jemand was dazu

Link to comment

Hallo,

 

ich habe letzte Nacht mal eine Initialcopy gemacht und dabei ist Robocopy an der Datei ntuser.pol in einem Benutzerprofil von Windows 2003 gescheitert. Die funktioniert weder mit Restart, noch mit Backup. Ich bekomme immer den Fehler: Access Denied.

 

Das leuchtet irgendwie ein, weil ich ja auf die Profile keine Berechtigungen habe und die erst durch Besitzübernahme bekommen kann.

 

Gibt es da vielleicht einen Workaround?

 

Gruß

Link to comment

Also, ich hab das noch weiter eingrenzen können:

 

Das geplante Ziel, in das die Profile kopiert werden sollen lautet wiefolgt:

 

G:\Organisation\IS\Dezentrale Systeme\Terminalserver Profiles

 

(robocopy.exe "d:\organisation\IS\Dezentrale Systeme\Terminalserver Profiles" "g:\organisation\IS\dezentrale systeme\terminalserver profiles" /ZB /E /COPY:DATSO /LOG:C:\robocopy.log /TEE)

 

Bei diesem Pfad bekomme ich bei der ntuser.pol eines Profils, auf das ich keinen Zugriff habe, den Access Denied Error.

 

Wenn ich hingegen zum Testen die Profile in den Ordner

 

G:\neu

 

(robocopy.exe "d:\organisation\IS\Dezentrale Systeme\Terminalserver Profiles" g:\neu /ZB /E /COPY:DATSO /LOG:C:\robocopy.log /TEE)

 

kopiere, funktioniert alles einwandfrei. Die übergeordneten Berechtigungen sind in beiden Fällen dieselben (also die Berichtigungen für die Ordner "Terminalserver Profiles" und des Ordners "neu")

 

Ich bin jetzt noch ratloser als vorher.

Link to comment

ich dachte du wolltest die security mitkopieren? da fehlt doch der schalter /SEC oder hast du ne andere version als ich?

 

Mit der Einstellung /SEC werden nur die ACLs mitkopiert. Mit der manuellan Angabe der zu kopierenden Daten, in diesem Fall DATSO, werden auch die Infos über den Besitzer mitkopiert. Wie früher im Thread beschrieben, würde /SEC aber ausreichen.

 

Ist d:\organisation\IS\Dezentrale Systeme\Terminalserver Profiles

der Profilpfad der TS Benutzer ?

Wenn ein Benutzer angemeldet ist hast du keinen Zugriff auf

die ntuser.pol.

 

Es ist ja reproduzierbar, dass die Kopie in das eine Verzeichnis funktioniert und in das andere nicht. Also kann das nicht an einem angemeldeten Benutzer liegen (ist er im übrigen auch nicht). Trotzdem danke für den Hinweis.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...