Jump to content
Sign in to follow this  
Joerg Diebold

Server ntbackup oder Veritas

Recommended Posts

Kurz vorab ( thread for Dummies ) - irgendwie verstehe ich es wahrscheinlich nicht so ganz aber trotzdem...

 

Ich besitze einen 2K Server mit Veritas 8.x und SCSI Raid 5 ( 3 Platten SCSI 2 ) mit insgesamt 70GB

Im Hintergrund laufen 2 Datenbanken welche eigentlich gesichert werden sollten.

Nun möchte ich diesen auf USB / IDE Festplatten sichern - Veritas in der 8.x Version sucht aber immer nach einem Wechselmedium

es ist mir aber noch nicht gelungen die IDE PLatten als Wechselmedium zu definieren. Jetzt zu den Fragen

 

1. Ist es einfacher die Platten als Wechselmedium zu definieren ( wenn ja wieee ) odr diese in einem externen PC zu betreiben.

2. Kann Veritas 9.x diese Wechselplatten direkt ansprechen ?

Share this post


Link to post

du wirst Festplatten nicht als Wechselmedien definieren können, da Windows die Platten als Festplatte einbindet, ob nun extern oder intern spielt keine Rolle.

 

Wenn du auf Wechselmedien sichern willst -> Bandsicherung,

ansonsten musst du nicht auf Wechselmedien sichern, sonder sichern in Datei wählen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...