Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Leute,

 

habe da ein Problem.

Ich weiss, das NT4.0 nur CHAP, PAP und SPAP - Authentifizierung kann. Und PPTP.

 

- Ich habe eine WinNT4.0 - Domäne, mit einem WinNT4.0 - PDC.

- In dieser Domäne wird ein zusätzlicher W2K - Mitgliedsserver reingehängt der als RADIUS - Server dient.

- Der RADIUS - Client ist ein 3COM Wireless LAN - Router. Dieser Router kann nur MD5 bzw. EAP-TLS - Authentifikation. Eingestellt ist dieser auf MD5.

- Das Einwählen ohne den NT4.0 - PDC klappt einwandfrei.

- Auf dem WinNT4.0 - PDC befindet sich die SAM - Datenbank.

 

Nun folgendes:

 

Einwahl auf den 3COM - Router, der leitet weiter zum RADIUS-Server (W2K), dieser kommuniziert mit dem NT4.0-PDC, weil da die SAM-DB liegt. Die Authentifikation mit einem Testuser klappt nicht, da der PDC das MD5-Protokoll nicht kennt und somit das Kennwort nicht entschlüsseln kann.

Was ich nun wirklich wissen möchte ist, ob es eine Möglichkeit gibt, dass MD5-Protokoll zusätzlich auf den WinNT4.0 - PDC zu installieren.

Habe ich die Möglichkeit, das MD5-Protokoll auf den WinNT4.0-PDC zu integrieren???

 

MfG

 

Undertaker

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...