Jump to content
Sign in to follow this  
RainerS

Doppelte IPs in DNS und Wins

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

habe bei uns im Netz das Problem, dass sich Rechner pingen lassen, die nachweislich ausgeschaltet sind.

 

Nach ein wenig Nachforschung habe ich bemerkt, dass im Wins und DNS die ehemals zu diesem Rechner gehörende IP doppelt vorhanden ist.

Es scheint so, dass die IP dieses Rechners freigegeben wurde, da er längere Zeit abgeschaltet ist und vom DHCP diese, nun freie IP, einem anderen Host zugeordnet wurde.

Dieser neue Host wurde auch richtig mit dieser IP im DNS und WINS eingetragen, der Eintrag des alten Rechners aber nicht gelöscht! So gibt es nun zu einer IP zwei Hosts, was natürlich nicht wirklich gut ist!

 

Im Wins steht der Eintrag des abgeschalteten Rechners als veraltet drin, aber er lässt sich nicht "aufräumen"

 

Wie kann das kommen?

 

Wir verwenden DNS AD- integriert auf einem W2K DC

Share this post


Link to post

Moin Rainer,

 

bin nicht sicher, ob ich Dein Problem richtig verstanden habe...

 

Was pingst Du? Den PC-Namen oder die IP zu der offenbar zwei PC-Namen gehören.

 

Grundsätzlich ist das nicht mit einigen Sätzen beantwortet. WINS hat eigentlich nix mit Ping zu tun, es sei denn im DNS ist ein WINS-lookup konfiguriert. Der "zieht" aber auch nur dann, wenn DNS selbst keine Antwort weiß.

 

Wenn im WINS ein EIntrag "veraltet" ist ( ich vermute, der ist thombstoned - Kreuz) dann ist er schon ungültig und WINS benutzt ihn definitiv nicht mehr.

 

Kann das nicht aus einem "hosts"-Eintrag kommen?

 

Mysteriös...

 

Gruß Karl

Share this post


Link to post

Hallo Karl,

 

ich pinge den Namen und zwar den NetBIOS- Namen.

Der Ping liefert mir dann die IP des Rechners, die er mal hatte.

Er ist aber definitiv längere Zeit nicht am Netz gewesen.

Der Eintrag dieses veralteten Rechners steht aber nach wie vor im DNS und im WINS!

Und, diese IP ist eben schon mit einem neuen Host belegt.

 

Die Hosts verwenden wir nicht, daran kann es definitiv nicht liegen.

Ein WINS Lookup haben wir definiert.

Share this post


Link to post

geh mal im DNS Manager auf deine Zone, dort auf Eigenschaften -> unter allgemein gibts nen Button Alterung, dort kannst du definieren, wann alte Einträge rausgeschmissen werden.

Danach noch mal auf den Server -> Rechtsklick -> veraltete Ressourceneinträge aufräumen

Share this post


Link to post

Moin,

 

daß DNS und WINS gleichzeitig spinnen, ist ja eher unwahrscheinlich. Vermute mal, der PC ist einfach ausgeschaltet worden und konnte sich nicht mehr deregistrieren.

 

Der DNS-Eintrag resultiert dann vermutlich aus dem WINS-lookup - der eigentliche Fehler ist also vermutlich im WINS zu suchen.

 

Hast Du mal auf die konfigurierten Intervalle im WINS geschaut?

Geibt es evtl. mehrere WINS-Server, die untereinander replizieren?

Den fehlerhaften Eintrag mußt Du dann natürlich auf dem Besitzer-Server löschen.

 

Im schlimmsten Fall kann man ja auch die WINS-Datenbank platt machen. Dann müssen aber alle WINS-clients neu registriert werden - reboot oder "nbtstat -RR"

 

Gruß Karl

Share this post


Link to post

Hi RainerS

 

Vileicht hat der Client die IP's ja auch im DNS Cache?

Versuch mal:

 

ipconfig /flushdns

ipconfig /registerdns

 

und ping dan nochamls

 

 

Grüsse,

Houbi

Share this post


Link to post

Also, eine alterung ist eingestellt, stehen beide Werte defaultmäßig auf 7 Tage!

Im Wins ist der Eintrag dieses Rechners weg, aber im DNS hält er sich!

Eigentlich dürfte es doch nichts machen, wenn der Rechner einfach hart ausgeschaltet wurde, der DNS müßte doch den Eintrag dann trotzden nach 7 Tagen löschen, oder?

Share this post


Link to post

Ich sehe gerade, dass dieses Problem auch noch bei anderen Hosts beteht.

Da ist z.B. ein anderer Host, dessen Eintrag im WINS bereits mit "veraltet" markiert ist, aber im DNS steht er noch drin. Diese IP ist aber inzwischen schon neu vergeben worden und sowohl im WINS als auch im DNS registriert.......

 

Wenn ich den NetBIOS- Namen, dieses nicht mehr aktiven Hosts pinge, dann bekomme ich auch die (schon nicht mehr gültige) IP zurück, die im WINS schon als veraltet steht....ich blick es nicht!

Share this post


Link to post

und was passiert, wenn du den FQDN des Rechners pingst ?

So lamgsam glaub ich nämlich auch, das du nicht ein DNS sondern ein WINS Problem hast

Share this post


Link to post

...aber im WINS steht der alte Rechner ja schon als "veraltet" dindrin. Der dürfte dann ja garnichtmehr aufgelöst werden, oder?

 

Und der Rechner vom Donnerstag stand ja garnicht mehr im WINS, nur im DNS.

 

Ich mache das mal an einem Beispiel fest:

 

Rechner X ist ein Rechner, der seit einiger Zeit nicht mehr eingeschaltet wurde.

Rechner Y ist ein Rechner, an dem täglich gearbeitet wird.

 

Rechner X steht nicht im WINS, dafür aber im DNS

 

Rechner Y steht im WINS als "aktiv" und im DNS

 

Beide teilen sich im DNS ein und die selbe IP

 

Wenn ich beide Rechner pinge (NetBIOS), dann wird beim Ping der NetBIOS- NAme umgewandelt in den FQDN und ich erhalte für beide die gleiche IP zurück!

 

Ein Ping mit Parameter "-a" (IP auflösen mit Host) bringt mir den Hostnamen des tatsächlich aktiven Rechners . D.h. der Revers- Eintrag stimmt.

Und wenn ich in die Revers- Lookup- Zone schaue, dann existiert dort diese IP auch nur einmal und zwar mit dem aktuellen Host!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...