Jump to content
Sign in to follow this  
zyxman

IDE Problem

Recommended Posts

Servus !

 

hab W2k Server auf einem IBM eServer 220 Series laufen.

Wollte jetzt den Sony DRU 510 DVD Brenner (Master)

nebst einer Maxtor 120GB (Slave) am einzigen IDE Port

betreiben. Wenn ich aber ein Backup von der zusaetzlich

eingebauten SCSI Platte machen will, zittert der hardware

buffer vom Brenner von 0 bis 100 Prozent und das brennen

von einer ganzen DVD dauert satte 25 minuten bei 4xspeed.

Der Brenner funktioniert in einem anderen rechner einwand-

frei. Ich nehme mal an das problem liegt da am ide bus,

wegen der maxtor festplatte als slave oder liege ich da

falsch? Achja, ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich hab

gesehen das der Brenner nur im Pio modus rennt anstatt

im Ultra DMA Modus 2.

Gibts da irgend ne moeglichkeit, ausser einer zu-

saetzlichen ide karte ?

 

Dankeschonmal fuer die hilfe !

Share this post


Link to post

Es liegt ganz klar am selben IDE Bus.

Ne Zusätzliche Karte würde ich mir aber wegen den paar Minuten nicht zulegen. Die ca 12 Minuten werden den Braten ja wohl auch kaum fett machen. Es seih den, du würdest über 20 GB sichern müssen und da würde ich dann schon ein Bandlaufwerk empfehlen.

Share this post


Link to post

dacht ichs mir doch, naja es sind um die 7GB da waers halt fein

weil so muss ich immer abwarten bevor ich nachhause gehe..

Aber ich hab den brenner nochmals in einen anderen pc gesteckt

und trotzdem mir im nero 4x angezeigt wurde braucht er 25min.

hab aber schon mal ne dvd gebrannt wo nur 15min

gebraucht hat...

UltraDMA 2 waere eingestellt der brenner haengt dort alleine am

bus. Firmware und so ist auch aktuell... ich bin echt ratlos...

Share this post


Link to post

Hast du keine Möglichkeit im Bios den Modus einzustellen? Oder vieleicht im GeräteManager was zu aktivieren? Und ja ansonsten wür ich mal den Server auf die neuste Firmware etc. bringen => Update Express ... weiss aber nicht ob der Server unterstüzt wird!

 

Gruss h2o

Share this post


Link to post

Der DMA Modus ist gegenüber dem PIO Modus im Vorteil das er mehr Daten über den Bus schieben kann PIO="16MByte" DMA="33,66,100". Weiterhin wird beim DMA Modus der Prozessor entlastet. Da aber bei einer Brenngeschwindigkeit von 4x 1,4 MByte/s maximal auf 5,6 MByte/s über den Bus fliessen kann es hieran nicht liegen.

 

Das dein DVD Brenner 25 min braucht wird höchstwahrscheinlich an einem minderwertigen Rohling liegen, der zwar die Brennspezifikation 4x unterstützt aber vom Laufwerk anders interpretiert wird. Nehme also einen Markenrohling z.B. von Verbatim.

 

mfg frankmannb

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...