Jump to content

zyxman

Abgemeldet
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über zyxman

  • Rang
    Gast
  1. Exchange 2K3 Mail Relay Problem ?

    habe ich das richtig verstanden das ein smarthost nix anderes ist als der pop3 account meines providers ? Werden die mails dann trotzdem mit meinem mail domain namen verschickt oder die des providers ... thx
  2. Exchange 2K3 Mail Relay Problem ?

    hmmm. das waere dann wohl eine plausible erklährung sowas in der richtung dacht ich mir schon, der fehler kann theoretisch nicht bei mir liegen da ja andere mails einwandfrei versandt und empfangen werden... wenn ich die nicht habe, gibts da ne möglichkeit...? danke !
  3. Exchange 2K3 Mail Relay Problem ?

    also ich hatte nur den domain namen drinnen und nicht das mail.meined.... aber das scheint keinen einfluss zu haben. sobald ich ein mail an gmx schicke bleibts im smtp connector gmx.de hängen.
  4. Exchange 2K3 Mail Relay Problem ?

    danke fuer die schnelle antwort, also ich schreib mal die wichtigsten Configs hier her.. Der A Record zeigt auf meine externe Ip Adresse Der MX Record lautet mail.meinedomain.de Bei allen mails hab ich die richtige adresse stehen, hab zwar eine lokale domain aber noch zusaetzlich die richtige email domain eingetragen.. Der Server befindet sich hinter einer firewall (nat), port 25 110 143 443 sind freigeschalten. Smarthost hab ich keinen eingetragen, aber der FullQualifiedDomainName die dns auflösung funktioniert auch. Am Virtuellen Server hab ich unter den Eigenschaften Allgeimein bei IP Adresse Alle nicht zugewiesen verwendet...
  5. Exchange 2K3 Mail Relay Problem ?

    Hi, ich bräucht mal etwas hilfe beim konfigurieren eines E2k3 Servers :) . Also den Exchange hab ich schon ans internet angebunden pop3 imap4 und OWA rennen schon soweit, auch alle MX und A Records hab ich richtig eingetragen, denn der Mailverkehr funktioniert. Naja und auch nicht und genau hier liegt mein problem.. Ich kann z.b an gmx oder gewisse andere mailserver keine mails schicken..die bleiben in der warteschlange hängen und ich bekomme folgende fehlermeldung. Wenn ich die mail aus der warteschlange entferne (suche nachrichten, dann löschen): Diese Nachricht wurde aufgrund der aktuellen administrativen Richtlinie vom Zielserver zurückgewiesen. Wenn ich eine mail in der Wartschlange drin lass, bleibt die drin und geht nicht weiter raus... Ist das ein Mail Relay Problem und wenn ja was kann ich dagegen tun ? Danke schonmal ;) Zyx
  6. Netzwerkspeed

    also ich hab ne ziemlich homogene umgebenung alles gleiche raids mit den selben platten alles unter windows xp in einem kleinen soho netzwerk ohne domaenencontroller. Ich hab auch das gleiche file zum kopieren verwendet, auch den gleichen speicherplatz. Das mit den Frames ist vielleicht ein hinweis obwohl ich da auch nix verstellt habe. Wo kann ich die framegroesse verstellen ? Hab eigentlich fast alles ausgeschlossen....komisch ups hab den tipp mit dem perfom gar nicht gesehen, werds gleich mal testen und her schreiben... So habs getetest. der durchschnittswert einer 430mb grossen datei ist bei beiden so um die 0.27(zeigt es zumindestens unten beim durchschnittswert an), bei den ersten messungen. komisch, ich hab die datei oefters kopiert und ploetzlich hatte ich das umgekehrte phaenomen und zwar das kopiervorgaenge die zuerst von rechner b nach a schnell gingen jetzt mit den langsamen 8mb/s und wenn ich die dateien von Rechner b vom Rechner a her anfordere jetzt ploetzlich mit 20m/s. Also genau umgekehrt wie vorher ... das versteh ich jetzt gar nicht mehr...
  7. Netzwerkspeed

    hab auch schon die belastung auf beiden getestet, zumal ja beide ide raids zusaetzlich den prozessor belasten aber bei beiden hab ich mittlere 30 % belastung, schaetze mal das das nicht die ursache ist, aber trotzdem danke fuer die eingebung..
  8. Netzwerkspeed

    Danke uebrigens fuer die schnellen antworten, habe ueberall gleiche nics eingebaut, und bei beiden systemen ein ide raid das diesen speed eigentlich locker schaffen sollte. Tut es ja auch wenn ich von rechner b nach rechner a kopiere, aber wie eben gesagt wenn ich die daten vom rechner a per netzlaufwerk anfordere hab ich den langsamen speed... das mit crc fehler waere ne möglichkeit, gibts ne testmoeglichkeit.... ?
  9. Netzwerkspeed

    ich bitte vielmals um entschuldigung aber ich hab mich total vertan ich hab ein gigabit netzwerk sorry !!!!!
  10. Netzwerkspeed

    Hallo, hab wieder mal ein problem: Hab ein 10/100 Netzwerk mit Athlon 2000 xp clients per soho switch zusammengeschlossen. Sagen wir ich moechte dateien von Rechner A nach Rechner B kopieren. Wenn ich die Dateien auf dem Rechner A von einem Netzlaufwerk anfordere habe ich 8mb/s. Wenn ich die Datein von Rechner B auf Rechner A kopiere hab ich 18mb/s. Achja habe kein Qos installiert und auch die firewalls zum testen abgedreht. Woher kommt dieser Unterschied? Vielen Dank schonmal !
  11. IDE Problem

    dacht ichs mir doch, naja es sind um die 7GB da waers halt fein weil so muss ich immer abwarten bevor ich nachhause gehe.. Aber ich hab den brenner nochmals in einen anderen pc gesteckt und trotzdem mir im nero 4x angezeigt wurde braucht er 25min. hab aber schon mal ne dvd gebrannt wo nur 15min gebraucht hat... UltraDMA 2 waere eingestellt der brenner haengt dort alleine am bus. Firmware und so ist auch aktuell... ich bin echt ratlos...
  12. IDE Problem

    Servus ! hab W2k Server auf einem IBM eServer 220 Series laufen. Wollte jetzt den Sony DRU 510 DVD Brenner (Master) nebst einer Maxtor 120GB (Slave) am einzigen IDE Port betreiben. Wenn ich aber ein Backup von der zusaetzlich eingebauten SCSI Platte machen will, zittert der hardware buffer vom Brenner von 0 bis 100 Prozent und das brennen von einer ganzen DVD dauert satte 25 minuten bei 4xspeed. Der Brenner funktioniert in einem anderen rechner einwand- frei. Ich nehme mal an das problem liegt da am ide bus, wegen der maxtor festplatte als slave oder liege ich da falsch? Achja, ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich hab gesehen das der Brenner nur im Pio modus rennt anstatt im Ultra DMA Modus 2. Gibts da irgend ne moeglichkeit, ausser einer zu- saetzlichen ide karte ? Dankeschonmal fuer die hilfe !
  13. Vmware und Exchange 2000

    Hi Leute, mein anliegen ist nicht dringend, trotzdem waers fein wenn mir jemand helfen koennte .. :) Also ich habe um mich weiterzubilden eben ein ex2k auf einen windows2000serversp2 installiert . Ich hab kaum was eingestellt ausser die ip des servers intern 192.168.0.x. Natuerlich Active Direktory, und dann den Exchange2k drauf. soweit sogut. Internet bekommt er per vmware gebridgtem lan von einer linuxfirewall (dns/gateway) port 25 hab ich durchgeroutet. Dann hab ich bei meinem provider einen mx eintrag gemacht der auf meine firewall zeigt. wenn ich vom exchange server aus einen nslookup querytype=mx mache, bekomme ich alles auf- geloest, surfen geht auch einwandfrei. im exchange noch schnell die ip adresse unter den smtp einstellungen eingestellt. Dann noch schnell einen user mit exchange konto angelegt und per internetmail einen testbrief an den server gesandt und .... ... nichts passiert..... nun ja ich bin exchange neulinge ich moechte gleich dazusagen, das ich eigentlich ausser das von oben gar nix konfiguriert habe und es kann auch nur an einem kleinen schaelterchen liegen irgendwo versteckt in den analen des Exchange Servers.... Weiss wer rat ? Thx in advance :-)
  14. Netzlaufwerkproblem

    das ich das nicht gleich hingeschrieben hab, aber auch an das hab ich gedacht ! Wirklich komisch ich sags euch !
  15. Netzlaufwerkproblem

    Zuerst mal vielen Dank fuer die Hilfe :-) Also ich habs in der hosts datei (sorry hatte ich im ersten post falschen geschrieben) eingetragen. Das mit der lmhosts.sam hab ich wohl verschlafen :-( ABER es nuetzt alles nichts, er braucht immer noch 2 minuten wenn er auf ein netzlaufwerk zugreifen will. Koennte es sein das da die Sicherheitsupdates eine rolle spielen ?
×