Jump to content
Sign in to follow this  
master-obi-wan

Lesebestätigung - Outlook 2000 - Exchange 2000

Recommended Posts

Hallo miteinander,

 

ich kau gerade auf einem "damit-musst-du-leben-Problem" herum.

Wir verwenden MS-Exchange 2000 in Verbindung mit Outlook 2000.

Das Problem besteht nun darin, dass nicht alle angeforderten Lesebestätigungen automatisch rausgeschickt werden dürfen.

Wie mir scheint ein hoffnungsloses Unterfangen. :(

In diesem Thread wurde zwar ein Workaround mittels Zusatztool aufgezeigt, allerdings gefällt das meinem Chef nicht.

(Zusatzkosten bei einem ohnehin sehr teurem Produkt)

 

 

Welchen Sinn hat die Einstellmöglichkeit unter

System Manager/Internet-Nachrichtenformat/Standard/Erweitert/Übermittlungsberichte zulassen ?

Auszug Hilfe:

Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen,

um für Absender in der angegebenen SMTP-Domäne das Empfangen von Übermittlungsberichten zuzulassen,

wenn von ihnen Mail an Ihre Exchange-Organisation gesendet wird.

:confused::confused::confused::confused::confused:

 

 

Gibt es wirklich keine Onboard-Lösung, um diese Lesebestätigungen zu unterdrücken ?

 

 

Vielen Dank schonmal im voraus.

Share this post


Link to post

Hi.

 

ich kau gerade auf einem "damit-musst-du-leben-Problem" herum.

 

So leid es mir tut, wenn du dein Gebiss und den Geldbeutel deines Chefs schonen willst, musst du mit dem Problem leben.

 

Wie bereits in dem von dir angesprochenen Thread behandelt, gibt es für OL 2000 im Arbeitsgruppenmodus nur die Lösung mit einem 3rd Party Produkt.

 

Wenn du mir nicht glaubst, schau mal in der News Group microsoft.public.de.outlook - hier trifftst du hunderte "kauender" Kollegen.

 

das Empfangen von Übermittlungsberichten

 

Übermittlungsberichte informieren über die verspätete oder fehlgeschlagene Übermittlung von Nachrichten. Sie haben daher mit deinem Problem nichts zu tun.

 

Es bieten sich 4 Möglichkeiten für dich an.

 

- Mit dem Problem leben

- Ein Client basierendes Zusatztool zu nehmen

- Auf OL 2003 upzudaten

- Ein Serverbasierendes Zusatztool zu nehmen (z.b. XWALL - lt. Hersteller E-Mail Firewall - der auch die von dir gewünschte Funktion eingebaut hat. Info bei http://www.dataenter.at

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hallo Günther,

 

vielen Dank für die Antwort.

 

Ich hab gestern noch den ganzen Tag gegoogelt und es sieht so aus, als hättest du mal wieder recht !

Es ist schon traurig, dass man für so eine "Kleinigkeit" extra Tools braucht, oder updaten muss ...

 

 

- Mit dem Problem leben

Fragt sich wie lange, wenn jeder Spammer eine Lesebestätigung kriegt ...

 

- Ein clientbasierendes Tool tu ich mir sicher nicht an.

 

- Auf OL 2003 updaten

Das wird ja noch teurer ...

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass wenn man Exchange 2003 verwendet, dass man dann auch lizenzrechtlich OL2003 verwenden darf. Ist das richtig ?

 

- Das mit der XWALL werd ich mir mal genauer ansehen, vielleicht "verkauf" ich's meinem Chef, als SPAM-Killer ! :suspect:

 

 

In meinen Augen, ist das echt ein Armutszeugnis für den Exchange-Server ! Da gibt man einen Haufen Geld für das Teil aus, und dann kann man nicht einmal kontrollieren, welche Mails verschickt werden !

 

Traurig, traurig ... :( :( :(

Share this post


Link to post

Hi.

 

Vorsicht nicht verwechseln, die Lesebestätigung ist nicht Exchange Sache, sondern ausschließlich Client abhängig.

 

Bei OL97 / 98 hatte man überhaupt keinen Einfluß auf die Lesebestätigung, bei OL 2000 im Internetmodus und erst ab OL 2002 in beiden Modis. MS hat eben dazugelernt oder ist auf Kundenwünsche eingegangen wie bei anderen Produkten auch ;)

 

Man muss das Ganze nur immer aus der Sicht des jeweiligen Anwenders sehen. Viele hier an Board bemängeln, dass beim Exchange kein POP3 Connector dabei ist. Das interessiert ein Admin, der 10 User zu verwalten hat. Ein Admin mit 100 Usern wird sagen, was soll ich den mit dem Schrott anfangen.

 

Von XWALL kannst du dir eine 30 Tage Testversion holen. Verkauf ihn deinem Chef nicht als SPAM-Killer sondern als "Schweizer Taschenmasser" für den E-Mail Schutz.

 

Ich persönlich setze XWALL bei jeder Exchange Installation ein, allein schon deshalb weil ich hier einen Kommandozeilen Virenscanner einsetzen kann.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hallo Günther,

Original geschrieben von GuentherH

Vorsicht nicht verwechseln, die Lesebestätigung ist nicht Exchange Sache, sondern ausschließlich Client abhängig.

Das ist mir schon klar.

Allerdings stört es mich trotzdem, dass ich den Mailverkehr eines jeden Mitarbeiters lückenlos überwachen könnte, aber über die vom System (hier OL2000) verschickten Mails habe ich letztendlich keine Kontrolle.

 

Paranoide Logik, oder ? ;)

 

Trotzdem vielen Dank für deine Zeit !

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...