Jump to content
Sign in to follow this  
mr.psyc

Admin kann nicht auf eigene Freigaben zugreifen

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich bin ziehmlich verzweifelt und hoffe hier auf hilfreiche Tipps:

 

Es handelt sich um eine Win2k3 SBS premium. Ich bin als Administrator angemeldet und wollte ein Programm installieren, welches mit UNC-Pfaden arbeitet (Netzwerkinstallation für Routenplaner). Dabei stellte ich fest, dass ich auf keine einzige eigene Netzwerkfreigabe des Servers zugreifen kann (\\server\share\). Es wird Login und Pass abgefragt und keine sinnvolle Eingabe akzeptiert.

 

Mit diesem Problem habe ich schon diverse Hilfen befragt, aber bis her noch nichts gefunden, was mir hilft.

 

Dummerweise kämpfe ich noch mit scheinbar einem verbundenen Problem:

Das Anwendungsereignisprotokoll wird alle 5min mit diesem hier beschriebenen Fehler befüllt:

http://www.hilmi.de/pctipps/111_w2003_1030-1058.shtml

 

Doch:

1. Kann ich die dort beschriebenen Sicherheitseinstellungen _nicht_ ändern

2. haben die Tipps keine Wirkungen

 

Was kann ich tun?

Was sollte ich mal überprüfen, um vielleicht weiter Sinnvolle Informationen zu erhalten?

 

Vielen Dank fürs lesen

 

mfg

mr.pSYc

Share this post


Link to post

Hallo

 

gelten für den SErver oder den Administrator irgendwelche Gruppenrichtlinien oder veränderte lokale Sicherheitsrichtlinien?

 

Falls ja würde ich es empfehlen ohne diese zu deaktivieren und es dann nochmal versuchen..

 

 

MFG

 

a.jakob

Share this post


Link to post

Das kann ich nicht beantworten. Der Server ist ca. 8 wochen alt und wurde von einem NT4.0 Server migriert. Diesen NT 4 Server habe ich aber nicht administriert.

Unter Garantie wurde auf dem NT4.0 die Gruppen/Sicherheitsrichtlinien geändert. In wie weit nun die Default-Einstellungen des SBS von den aktuellen abweichen, ob die aktuellen Einstellung unsinnig bzw. fehlerhalft sind, kann ich nicht sagen.

 

Was sollte ich kontrollierne?

 

In allen Freigaben stehen Administratoren mit vollen Rechten drin. Auch auf Dateiebene dürfen die Administratoren alles ...

 

Was für mich also völlig "normal" aussieht.

Share this post


Link to post

Hallo.

 

schau mal was in der lokalen Sicherheitrichtlinie unter dem Punkt: Zugriff auf diesen Computer übers Netzwerk steht.

 

Hier würde ich den Administrator mit Aufnehmen.

 

Des weiter stellt sich jetzt die Frage welche Admins gibt es alle. Existiert ne Domäne wo er mitglied ist, oder ist er der DC ?

Share this post


Link to post

\Sicherheitseinstellungen

-\Lokale Richtlinien

--\Zuweisen von Benutzerrechten

---\Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern

Diesen Punkt kann ich nicht ändern (Button deaktiviert). In der Liste steht dieser Benutzer drin Support_388945a0, der mir aber nichts sagt und wohl auch nichts mit dem Administrator zutun hat (?)

 

Es gibt nur eine Domäne, es gibt nur einen DC. Der Admin ist Mitglied dieser Domaine!

Share this post


Link to post

Hallo also dieser Nutzer ist ein vorkonfigurierter Nutzer der Standardmäßig deaktiviert ist. Ich glaube die sind dafür da wenn du von Microsoft technischen Support haben willst, und zwar einen wo die sich auf deinen Server aufschalten.

 

 

ok aber das Problem existiert immer noch.

 

Der fehlende Zugriff auf die GPO einstellungen ist wohl der punkt wo man weiter ansetzen muss. aber.. ich weiss nicht wirklich wie.

 

sorry

 

MFG

 

a.jakob

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...