Jump to content
Sign in to follow this  
-tpt- Xuthos

Hab ein großes Problem! Verzweifel

Recommended Posts

Hi,

 

bin parallel am Suche, ob es schon einen Eintrag gibt, doch vieleicht kennt jemand von Euch das Problem.

 

Seit heute Vormittag können alle Windows Server, die vor ca. einem Jahr installiert worden sind, nicht mehr miteinenader kommunizieren auf IP Ebene.

 

Folgende Server

 

DC1 Win2k3 nur DefaultDomainConroller Policy

DC2 Win2k3 nur DefaultDomainConroller Policy

Fileserver Win2k3 keine Policy

DHCP Win2k keine Policy

 

Können sich nicht mehr gegenseitig an pingen, als ob es eine GPO Einstellung gibt, das diese Server keine IP-Verbindung mehr zu dem anderen aufbauen dürfen.

 

Eine Verbindung zu den anderen Server, welche erst vorkurzen Installiert worden sind, funktioniert.

 

In der Ereignisanzeige gibt es auch keinen direkten Hinweis.

 

Weis jemand, was da plötzlich abgeht? Ist das wieder einer ****e versteckte Einstellung in den GPO mit doppelter Verneineung?

 

THX schon mal

 

Gruß

 

SVen

Share this post


Link to post

hi,

 

können die clients denn noch zugreifen?

vielleicht ein zentraler switch, der mal rebootet werden muss?

 

gruss, gr@mlin

Share this post


Link to post

Hi gr@mlin

 

Alle können Zugreifen, da diese Server die ersten waren in der neuen Domäne.

 

Bloß funktionieren die Dienste nicht mehr richtig, irgendwie benörigen die Server untereinander euch noch eine Verbindung, z.B. verteilt der DHCP Server nur Adressen, wenn er eine Verbindung zu den DNS aufbauen kann. usw.

 

Hab nun temp. einen DHCP installiert und nun bekommen zu mindestens die Clients wieder eine IP ADresse und die User können erstmal wieder arbeiten.

 

Gruß

 

Sven

Share this post


Link to post

Ich schon wieder,

 

es ist so, als ob gewisse IP-Adressen auf dem Netzwerkanschluß gesperrt worde sind.

 

Gibt es einen Art Befehl, um aller gesperrten IP Adressen zu sehen oder so?

Share this post


Link to post

Au man,

 

nach Stunden langem suchen bin ich nun auf das Problem gestoßen. Es ist ein Bug in der Switch Firmware.

 

Dieser Bug hat den 4 Ports die MAC-Adressen jeweils der anderen 3 Ports(server) gesperrt. Alle anderen MAC Adressen konnten hin und weg von den Ports. Ein Reboot tat gut.

 

Ich sag Euch kauft nie aus Geldmangel einen Dell Switch. Was wir mit den Dinger ägrer hatten. Doch immer hin lief er nun 6 Monate stabil.

 

Gruß

 

Sven

Share this post


Link to post

hi,

 

hatt ich doch die richtige spürnase... :D

 

habe das phänomen aber auch schon von nem cisco (trotz redundanz) gehört.

 

gruss, gr@mlin

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...