Jump to content
Sign in to follow this  
oselinge

Cluster-Architektur

Recommended Posts

Verwende Win Server 2000 advanced. Ist es überhaupt möglich ein Cluster aufzubauen ohne ein disk array? Sie schreiben immer das man ein shared SCSI Bus System benötigt. Ich habe jedoch nicht die Möglichkeit ein solches zu installieren.

 

Beim NT Server gibt es noch Mirroring mit einer zusätzlichen software. Ist das beim win Server 2000 advanced auch möglich?

 

Habe die White Paper usw. gelesen, aber da machen die das immer mit SCSI Bus?

 

Hilfe!!

Share this post


Link to post

Hallo,

 

richtig, Du brauchst ein Shared Disk System oder eine SAN um einen Cluster zu betreiben.

 

Auf dem Shared Device liegt zB. das Quorum, also die Clusterkonfiguation auf die die Knoten zugreifen und Veränderungen schreiben. Und natürlich die Applikationsdaten bzw. FileShares auf die alle Knoten Zugriff haben müssen für den Failover-Fall.

 

"Einfache" Lösungen kann man über SCSI Adapter lösen, in der Praxis werden SANs verwendet, die über FibreChannel Adapter angeschlossen werden. In beiden Fällen spricht man von HBAs, Host Bus Adaptern.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...