Jump to content
Sign in to follow this  
hochfrequenzG5

Terminalserver

Recommended Posts

Wie im Terminalclient gelbe URL Verbindungsleiste dauerhaft ausblenden?

 

 

Hi,

ich habe ein nerviges Problem mit dem Remotedesktop Client. Ich möchte, dass man bei einer Terminalsession in Vollbildmodus diese gelbe url Verbindungsleiste oben nie sieht oder nur kurz beim Verbinden sieht. Ist total unprofessionell wenn diese ständig sichtbar ist oder sich automatisch einblendet. Die dummen user sollen da nicht rumfummeln können und die billige leiste nicht sehen. Einstellungen zur Leiste im Remote client Programm haben keine Auswirkung. Auch das Editieren der Zeile

"displayconnectionbar:i:0" von abgespeicherten RDP Files bewirkt nichts! Verwende WinServer 2003 Stand. , habe Terminallinzenzen im Lizenzserver drin und verwende mit den neusten Remoteverbindungsclients das RDP 5.2 Protokoll. Ist das ein Bug, wäre schlecht. Hierzu habe ich auch auf dem Server in der Terminalkonfiguration nirgends eine übergeordnete Einstellung gefunden.

 

In den Gruppenrichtlinien habe ich dazu auch nichts gefunden, jedoch habe ich dort unter anderem die Option "KEEP-ALIVE" eingeschaltet sowie ein 1 minütiges check Interval festgegelegt. Dies kann ich für Terminal user echt empfehlen, da so bei längerem Client idle die Verbindung zum Server aufrechterhalten bleibt. Eine Terminal Verbindung verbraucht im idle Modus so wenig Traffic sodass die Netzwerkdevices bei einem längeren idle Zustand die Verbindung als tot ausnehmen und dann diese killen.

 

Meine User verwenden in der Session nur eine Application, welche beim login automatisch gestartet wird und beim Beenden dieser wird die Terminalsession beendet.

Der Terminalclient soll einfach nur als Thinclient dienen! Die gelbe Leiste führt nur dazu, dass die Session weggeklickt wird.

Möchte die gelbe Leiste dauerhaft ausgeblendet haben. Ich hoffe ihr habt eine Idee.

 

Hat jemand schon mal mit der Terminal Com port Serialfreigabe über das Internet/VPN erfolgreich eine Smartcard auslesen können? Bekomme es hin eine Krankenversichungskarte mit einem Testprogramm auszulesen - das dauert bei DSL aber MINUTEN ! Es gibt Latenzprobleme und oft timeouts. Kriege ich das echt nur mit Citrix hin?

 

Wie kann ich den Lizenzserver zurücksetzen und die Terminal-Lizenzen neu vergeben?

Ich habe von Gerätelizenzierung auf Lizenz pro Benutzer umgeschaltet aber die Liste der Lizenzvergabe hat sich noch nicht geändert.

 

Bin für Tipps dankbar.

 

Gruß Björn

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...