Jump to content
Sign in to follow this  
WSUSPraxis

Exchange 5.5 nach Virenbefall

Recommended Posts

Sehr dringend.....

 

 

ein Kunde hat Exchange 5.5

 

 

Er hatte ein größeren Virenbefall aller möglichen Viren.

 

 

Die datenbank und der Informationstore waren "nur beendent" und die Dienste gestopt.

 

 

mein Kollege hat mit "ese"(oder so ähnlich) die datenbank repariert und sie wieder neu hochgefahren und die Dienste wieder gestartet.

 

 

Das leif ca. 2 Studnen.... dann wieder datenbank runter und Dienste beendet....

 

wenn wir jetzt die datenbank reparieren wollen bricht er ohne Fehlermeldung ab.

 

 

Wie soll ich weiter vorgehen ß Denn es ist ultra wichtig

Share this post


Link to post

Kleine Frage zum Verständnis der Vorgeschichte:

 

Der Kunde hatte einen Virenbefall und die Dienste vom Exchange wurden beendet und der filebasierte Virenscanner ist auf die EDB losgegangen?

 

Grüße,

 

Marc

Share this post


Link to post

Ja genau so ist es !

 

 

Der Virenbefall war da, die Dienste und die datenbank wurden runtergefahren und der virenscanner ist durch die EDB durch.....

Share this post


Link to post

Also neue Informationen.....

 

 

der Wurm Netsky.D.3 hat die EDB.log gelöscht....

 

 

 

wie soll ich nun weiter vorgehen ? Der Kunde hat keine aktuelles backup...

Share this post


Link to post

Der Kunde hat das schlimmste gemacht, was man machen kann: Nämlich einen filebasiernden Virenscanner auf die Exchange Datenbanken losgelassen. Dieser hat sich an dann auch an den Transaktionlogfiles und Datenbanken geweidet.

 

Du kannst versuchen mit eseutil einen konsistenten Datenbankzustand zu bekommen. Die Transaktionslogs kannst Du jedoch vergessen, da die Softrecovery auf jeden Fall mit Fehler aufgrund des gelöschten Transaktionslogfiles abbrechen wird. Deswegen bleibt nur die Hardrecovery mit eseutil übrig, wobei die Frage ist, was in der Datenbank alles durch den Virenscanner zerstört wurde.

 

Wenn die Hardrecovery nicht klappt, bleibt nur noch die Alternative über das Toll "Ontrack PowerControls" übrig, da ja kein backup vorhanden ist. Alternativ dazu, Anruf beim PSS von Microsoft in der Hoffnung, daß es irgendein internes Tool von Microsoft gibt, welches bei der Lösung hilft.

 

Grüße,

 

Marc

Share this post


Link to post

Ich habe mit eseutil die datenbank geprüft und repariert. Die priv.edb kann er wegen fehler 1068,1014 und ähnlichem nicht reparieren weil duplikate vorhanden seien sollen ?

Die pub repariert er durch, sie hatte 5700 Fehler ...........

 

 

Ich habe die wahrscheinlich ganz kaputte priv durch eine leere ersetzt und nur die alte pub genomen ?

Nur kommt so der infostore dienst nicht hoch ...

"Interner Dienstfehler 14..."

 

Wenn ich zwei neue "pub und priv" nehme kommt der Dienst ohne ein problem hoch.

 

 

Gibt es überhaupt noch eine Möglichkeit schnell an die Daten zu kommen ?

Und wenn ja welchen Lösungsansatz soll ich gehen oder versuchen ?

 

Vielen dank schonmal und viele grüße

Share this post


Link to post

Leere Datenbanken kannst Du immer erstellen. Einfach die Transaktionsdateien und die alten Datenbanken verschieben und dann den Dienst für Informationsspeicher starten. Dann werden Dir 2 komplett leere Datenbanken erstellt. Mit einer Konsistenzanpassung werden Dir dann auch neue leere Postfächer angelegt, da die Verzeichnisdatenbank scheinbar funktioniert.

 

Wenn der Versuch von Andreas auch scheitern sollte, sieht es schlecht aus.

 

Wurde vor dem ersten Reparaturversuch die defekte Datenbank in irgendeiner Art und Weise gesichert? Wenn ja, mit der Demoversion von "Ontrack PowerControls" in die Datenbank schauen und entscheiden, ob sich die Investition von x € lohnt.

 

Wenn nicht, habt Ihr hier einen GAU. Dann ebenfalls mit oben genannten Tool in die Datenbank schauen um zu entscheiden, ob noch etwas gerettet werden kann. Wenn nicht, Entscheidung ob Call PSS bei Microsoft.

 

Zusätzliche Frage: Wurden evtl. Laptops mit Offline Synchronisation des Postfaches gefahren? Wenn ja, Outlook im Offlinemodus öffnen und die Postfachdaten in ein PST File exportieren.

 

Grüße,

 

Marc

Share this post


Link to post

Ja klar neue Datenbanken kann ich ohne Probleme anlegen !

 

Also die Pub ist ca 4 GB und die Priv auch.

 

 

Also es gibt wirklich keine Backups (Bis gestern war er noch nicht kunde von uns.

 

 

Ich denke ich werde es mit Ontrack probieren und dann entscheiden ob es sich lohnt oder nicht ?

 

Weil alle eseutil Versuche sind gescheitert und werden auch denke ich nicht weiter bringen ?

Share this post


Link to post

Hallo Zusammen

 

Ich würds einmal mit dem Ontrack Tool versuchen (Es gibt ja die Trial welche eingeschränkte Möglichkeiten bietet). Dann würde ich dem Kunde sagen, dass es damit geht, das dem Kunde zeigen und ihm sagen entweder 700€ (oder wieviel) oder nada Daten ...

 

 

Da hätt ich keeene Gewissensbisse....schliesslich hätte er sich ja ein Backup halten können anstatt "Gartenzwerge".

 

 

Gruss + Viel Erfolg !

 

 

Matthias

Share this post


Link to post

Also neuer Stand nun.......

 

Die pub habe ich jetzt doch repariert bekommen und so kommt der Exchange auch wieder hoch.....

 

Ein Paar Sachen in der PUB.EBD sind halt hinüber.... Die Pub sichere ich grad weg.....

 

 

Die priv ist sehr wahrscheinlich hinüber....... Denn er repariert sie nicht und nix......

 

Das versuche ich noch mit Ontrack

Share this post


Link to post

Hi Arnd

 

[beitrag #7]

Ich habe mit eseutil die datenbank geprüft und repariert. Die priv.edb kann er wegen fehler 1068,1014 und ähnlichem nicht reparieren weil duplikate vorhanden seien sollen ?

Die pub repariert er durch, sie hatte 5700 Fehler ...........

 

Ist dieser Fehler noch aktuell ich mach mich sonstmal auf die Suche in meinen Referenzen ...

 

 

Gruss,

 

Matthias

Share this post


Link to post

Sorry meine späte Antwort war gestern und heute tagsüber noch aufner anderen Baustelle - jammer.

 

 

Was genau meldet eseutil wenn s durchläuft ?

 

 

Gruss,

 

Matthias

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...