Jump to content
Sign in to follow this  
n@ppo

Hinweise zum Posten von Konfigurationen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

anbei einige Anmerkungen zum Posten von Konfigurationen.

 

Postet niemals die „enable passwörter“ oder „enable secret´s“, auch dann nicht wenn ihr eine service password-encryption konfiguriert habt.

 

Das „enable password“ zu knacken ist relativ simpel dafür gibt es genügend Tools.

 

Es ist ebenfalls möglich ein „enabele secret“ zu knacken (dauert zwar länger wegen MD5, funktioniert aber).

 

Weiterhin schaut euch bitte die Ausgabe von diversen Debuggern an die jemand anfordert bevor ihr sie postet und ändert bzw. löscht gegebenenfalls User-Relevanten Daten. Um eine fehlerhafte CHAP-PAP-Authentifizierung zu analysieren braucht man keine Passwörter und/oder Benutzerkennungen.

 

Bedenkt dass die Threads für jedermann einsehbar sind.

Share this post


Link to post

mit dem befehl "show tech" werden in der config die passwörter ausge'x't. mag bestimmt auch hilfreich sein

Share this post


Link to post

hi,

 

das knuffige am "sho tech" ist nur das dir z.b. alle ipsec-keys und die ppp daten von einem dsl-account erhalten bleiben.

deshalb lieber noch mal überprüfen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...