Jump to content

Zertifikat


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi!

 

Wollte mich eigentlich mal erkundigen wie es genau mit dem Cisco-Zertifikat aussieht.

 

Wieviel Prüfungen muß man machen?

 

Stimmt es, dass dieses Zertifikat um einiges schwieriger zu bekommen ist, als der MCSE oder andere Z's von MS?

 

Ist es war, dass das Cisco-Zertifikat DAS Netzwerk - Zertifikat ist?

 

Um eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Mit lieben Grüßen :)

Guybrush

Link to comment

Hallo Guybrush,

 

erst mal wäre interessant, welche Zertifizierung Du denn meinst. Von Cisco gibt es prinzipiell 2 unterschiedliche Zweige (Technik und Design)

Die erste (Grund-)Zertifizierung ist der CCNA (CCDA). Dann kommt theoretisch der CCNP (CCDP). Dafür gibts dann auch noch Spezialisierungen wie z.B. der CSS-1 (Security).

Und als letzte Zert. kommt der CCIE. Das ist so ziemlich die schwierigste Zertifizierung die ich kenne. Da wird auch ne praktische Prüfung abgehalten.

 

Ob diese Zertifuzierungen schwieriger sind, kann ich nicht beurteilen, da ich keine MS-Zerts habe :wink2:

 

Hilfreich ist es auf jeden Fall, wenn man von Cisco eine oder mehrere Zertifizierungen hat. Ist schließlich einer der größten oder der grösste Hersteller im Netzwerkbereich.

 

Ach ja, die Anzahl der Prüfungen kommt auf die jeweilige Stufe an (z.B. für CSS-1 sinds 4 Prüfungen) und ob Du schon eine Zert hast. Diese wird dann "angerechnet".

 

*hoffegeholfenzuhaben

 

CYa HenryNo1

Link to comment

Hi Guybrush,

 

ich hab letztes Jahr die CCNA-Prüfung gemacht. Also die Einstiegszertifizierung von Cisco im Bereich Technik.

 

Den Schwierigkeitsgrad der Fragen fand ich vergleichbar mit der 70-216 von MS. Allerdings lag die Mindestpunktzahl mit 850 deutlich höher als bei vielen MS-Tests. Positiv aufgefallen ist mir die Fragestellung von Cisco. Die Fragen waren meist recht kurz und vor allem klar und deutlich formuliert.

 

Grüße

BerndK

Link to comment

Hallo,

 

ich möchte mal ein paar Fragen dazu anhängen.

 

Da ich mich noch nicht schlau gemacht habe über die Cisco-Zert´s, was machen die denn für einen Kostenfaktor aus?

Und wenn man sich dazu entschliesst, wo bekommt man Informationen zu den Zerts ?

 

Verzeiht, aber ich Frage einfach mal ganz global..

 

 

Gruß Echo

Link to comment

Hallo Echo,

 

grundsätzliches zum Thema Zertifizierungen bei Cisco findest Du hier:

Cisco-Zertifizierungen

 

Kostenfaktor hängt davon ab, ob Du Schulungen machen möchtest, oder ob Du Dir alles selbst beibringen möchtest. Die Tests kosten so 150$, wenn ich mich recht erinnere.

Für jede einzelne Schulung kannst Du so in etwa 2500 € abdrücken (je 5 Tage).

 

CYa HenryNo1

Link to comment

Ich habe zwar keine Zert´s (...habe ich frueher schon zu Novell

-Zeiten gehasst), aber Schulungs-technisch kann ich mit besten

Gewissen http://www.azlan.de empfehlen ...denn Du wirst

bestimmt erst ne Schulung und dann die Prueffung machen wollen, oder ? :cool: !

 

Ich habe dort den CCNA und den BCRAN-Kurs besucht und fand es

gut WAS Azlan aus den vorgegebenen (USA)-CISCO-Unterlagen

fuer den deutschen Cisco-Anwender und Schueler gemacht hat.

 

-=NeMeSiS=-

Link to comment

Hallo fu123,

 

soviel ich weiß, ist keine Zertifizierung Voraussetzung für den CCIE.

Wenn Du geeignete Voraussetzungen für die CCIE Prep. hast, dann geht auch der Direkteinstieg. Das heißt aber eine voll ausgestattetes Lab mit Routern und Switches.

Außerdem musst DU natürlich auch für die gute Theorie einiges tun.

Ich kenne Leute, die den CCIE per Direkteinstieg in einem halben Jahr gepackt haben. Tenor von allen Seiten "...würde ich nie wieder machen".

Es kommt auch darauf an, was Du für Voraussetzungen mitbringst. Wie sieht der Kenntnisstand aus bezügl. allgemeiner Netzwerktechnik, Cisco im speziellen usw.

Angerechnet wird nix...alles was Du bis dahin machst, erleichtert Dir u.U. den Weg zum CCIE.

 

Ich hab den CCNA und den CSS-1 (Security Specialist) und bin schon seit geraumer Zeit mit CCNP/CCIE Vorbereitung beschäftigt. Ich schau mal, wie weit ich ohne Schulung komme :confused:

 

CYa HenryNo1

Link to comment

Hallo Henry,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

 

Habe gelesen, dass sie CCNA oder CCNP Test anrechnen lassen.

Kann aber jetzt auch auf keinen Link verweisen. Daher auch

meine Frage.

 

Wenn nicht ist eventuell ein Direkteinstieg eine kostengünstigere

Möglichkeit. Immerhin sind vier CCNP Test zu bestehen.

 

Die Test für den CCNA/CCNP bieten allerdings die Möglichkeit

eine Zwischenzertifikats.

 

Erfahrung habe ich noch relativ wenig mit CISCO, allerdings drei

Jahre in Netzwerken (Linux/Win, Routing, DMZ). Mich interessiert hauptsächlich die sehr umfassende, ausführliche und intensive Beschäftigung mit grösseren Netzwerken / Strukturen. Würde

mich gerne spezialisieren und eventuell auch als Consultant

arbeiten oder es auch als Qualifikation für den Wiedereinstieg

in den Beruf sehen.

 

Ausserdem geht es mir um eine angesehe Qualifizierung.

 

Klar, so ein Lab wird bestimmt um die 5000 Euro, oder mehr

kosten. Ich bin aber auch bereit das anzulegen.

 

Bin Autodidakt und komme gut zurecht mit dem Lernen. Ist viel Theorie, aber das gehört dazu.

 

Kannst Du mir diesbezüglich Mut machen, diesen Weg einzu-

schlagen?

 

 

 

Frank

Link to comment

Hallo fu123,

 

das mit dem Lernen seh ich jetzt auch nicht als das Problem.

Ich würde Dir trotzdem raten, vielleicht erst den CCNA zu machen und dann evtl. direkt auf den CCIE zu gehen.

Eine Bekannte von mir hat den kompletten Weg CCNA - CCNP - CCIE genommen. Sie meinte der CCNP war mit Abstand die schwierigste Zertifizierung, da hier viel Verständnis gefragt war.

 

Wie schon mal angedeutet, gibts auch den Design-Weg. Den machen aber nicht wirklich viele :rolleyes:

Mir war es zu langweilig...viel zu viel zum lesen :o

 

Also nochmal...mach erst den CCNA, dann weißt Du in etwa, wie so ein Test aussieht.

Als die CCIE Zert. (praktische Prüfung) noch 2 Tage ging (mittlerweile nur noch 1 Tag), fuhren scheinbar 90% der Absolventen nach dem ersten Tag ohne Zertifikat wieder heim.

 

Ich will Dir hiermit absolut keine Angst machen oder so, aber Du solltest wissen, auf welche "Hindernisse" Du stossen könntest.

 

Schlag den Weg ein, ne Cisco Zert. ist wirklich gut und erleichtert den Wiedereinstieg mit Sicherheit.

 

Viel Glück, egal welchen Weg Du gehst.

Wenn noch Fragen offen sind.....Meldung.

 

CYa HenryNo1

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...