Jump to content

SQLExpress 2019 via ODBC - keine Verbindung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

soll eine ODBC Verbindung herstellen zu einer SQLEXPRESS die auf einem anderen Rechner läuft.

Habe die 17er Version der ODBC Treiber installiert.

 

TCP Port: 1433 ist offen kann ich vom PC aus per telnet <servername> 1433 öffnen

 

Auf dem DB-System kann ich eine ODBC Verbindung mit dem 17er Teiber herstellern.

Wenn ich auf dem PC einrichte schlägt es fehlt. (Einstellungen wie bei der ODBC Verb. auf dem DB System)

 

Wie kann ich rausfinden warum die ODBC Verbindung nicht klappt vom PC aus ?

 

Danke

 

 

 

Edited by sqlexpress
Link to post

Würde auf dem DB System nachschauen wer wirklich auf dem Port 1433 horcht.

Vielleicht ist es der SQL Browser und nicht der SQLServer. 

Dazu eine Command Box öffnen -> netstat -aon | find "1433"

Dadurch bekommst du die Prozess ID mit der du entweder im Taskmanager nachschauen kannst oder ebenfalls in der Command Box mit "tasklist"

 

Wenn es der Browser ist kann es sein dass er dich auf einen anderen, nicht freien Port weiter leitet.

Standardmäßig wird der SQLExpress bei der Installation auf dynamische Ports eingestellt.

Gruß MDD

Link to post

Hallo MDD,

 

ja der SQL Server hört auf dem PORT: 1433

 

C:\WINDOWS\system32>NETSTAT.EXE -aon | findstr 1433
  TCP    0.0.0.0:1433           0.0.0.0:0              ABHÖREN         9728
  TCP    [::]:1433              [::]:0                 ABHÖREN         9728


C:\WINDOWS\system32>tasklist | findstr 9728
sqlservr.exe                  9728 Services                   0       177.488 K

 

 

Link to post
vor 2 Minuten schrieb sqlexpress:

Wie geschrieben vom PC aus kann ich eine Verbindung zum Port: 1433 auf dem DB-System herstellen.

Ja das könnte genauso funktionieren wenn es in der Firewall nur eine Ausnahme für den Telnet-Client gibt.

Deswegen die Bitte die FW komplett zu deaktivieren.

 

Welche OS verwendest du? 32 o. 64 Bit?

Bekommst du eine Fehlermeldung auf dem PC? Oder was bedeutet es, dass es fehlschlägt?

 

Link to post

>Deswegen die Bitte die FW komplett zu deaktivieren.

Ja FW war komplet aus, also das was man via Defender ausschalten kann.

 

>Welche OS verwendest du? 32 o. 64 Bit?

 

64bit Windows 10, build 1909

 

>Bekommst du eine Fehlermeldung auf dem PC?

 

ja

 

>Oder was bedeutet es, dass es fehlschlägt?

 

Microsoft ODBC Driver for SQL Server, Version 17.05.0002

Verbindungstests laufen...

Versuch, die Verbindung aufzubauen
[Microsoft][ODBC Driver 17 for SQL Server]TCP-Anbieter: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.

[Microsoft][ODBC Driver 17 for SQL Server]Kommunikationsverbindungsfehler

TESTS FEHLGESCHLAGEN.

 

 

Link to post
vor 3 Minuten schrieb sqlexpress:

Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen

 

Firewall auf dem DB System oder im Netzwerk schließt nachträglich die Türen.

Deswegen dürftest du zuerst mit Telnet erfolgreich sein. Aber bestehen bleibt die Verbindung dann wahrscheinlich auch nicht.

 

Link to post

 

Auch wenn ich auf dem DB-System die Firewall stoppe klappt es nicht.

 

Selbe Fehlermeldung beim Verbindungstest

 

PC: FW aus

DB-System: FW aus

 

 

 

Screen Capture_select-area_20200917123611.png

Screen Capture_select-area_20200917123535.png

Hab die Verbindung geändert, statt dem SERVERNAMEN die IPv4 Adresse eingetragen.

 

Dann bekomme ich beim Verbindungstest folgenden Fehler:

 

Microsoft ODBC Driver for SQL Server, Version 17.05.0002

Verbindungstests laufen...

Versuch, die Verbindung aufzubauen
[Microsoft][ODBC Driver 17 for SQL Server]SSL-Anbieter: Die Zertifikatkette wurde von einer nicht vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle ausgestellt.

[Microsoft][ODBC Driver 17 for SQL Server]Der Client kann die Verbindung nicht aufbauen

TESTS FEHLGESCHLAGEN.

 

 

Link to post

 

vor 1 Stunde schrieb sqlexpress:

[Microsoft][ODBC Driver 17 for SQL Server]SSL-Anbieter: Die Zertifikatkette wurde von einer nicht vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle ausgestellt.

Versuchst du dich mit dem Windows Benutzer am Server zu authentifizieren?

 

Versuch das mal mit einem SQL User.

 

 

Link to post

>Versuchst du die Verbindung zum SQL am DB-Server und am PC mit dem selben Windows-User aus der selben Domäne?

 

SQL Studio ist auf dem DB-System

Es gibt keine DOMAIN, es ist ein Windows 10 auf dem die SQLExpress läuft.

Und die Systeme sind nicht in eine DOMAIN, nur workgroup

 

>Hast du den SQL Server Dienst mal neu gestartet, falls du irgendwelche Änderungen an der Konfiguration gemacht hast?

 

Via SQL Configuration Manager - kein reboot

 

Hab einen extra User der SQL - Login hat statt Windows AUTH.

aber mit dem gehts auch nicht mit der Anmeldung am SQL Studio

 

 

 

konnte das DB-System rebooten.

Aber leider keine Veränderung

remotezugriff ist auch offen

Screen Capture_select-area_20200917154815.png

Edited by sqlexpress
Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...