Jump to content
Sign in to follow this  
speer

Orchestrator 2016 und Powershell

Recommended Posts

Hallo zusammen,

spiele gerne in der Testumgebung mit dem Orchestrator 2016. Ich bin nun auf ein Problem gestoßen, auf das ich mir keinen Reim machen kann.

Also, im Orchestrator ein Parent und Child Runbook erstellt. Mittels Invoke-Runbook rufe ich das Child Runbook auf. Dort wird ein Ordnerpfad übergeben und anschließend ein Powershell Skript darauf ausgeführt.

Beim Invoke-Runbook ist der Haken bei Wait for completion gesetzt. Starte ich das Parent-Runbook über den TEster, bleibt dieser stehen beim Ausführen des Childrunbooks. Selbst nach 5 Minuten gibt es keine Statusänderung.

Führe ich hingegen das Childrunbook über den Tester aus, funktioniert alles wie gewollt. Auch das setzten anderer Anmeldedaten in der Invoke-Runbook Aktivity hat keine Änderung gebracht.

Wieso hängt sich Orchestrator beim Aufruf des Childrunbooks weg sobald ein Powershell Skript gestartet werden soll?  Ist das ein bekanntes Problem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...