Jump to content
Sign in to follow this  
Stefan205

Per Script Unterordner löschen. Problem bei Ordnern mit Leerzeichen.

Recommended Posts

Hallo,

 

wir würden gerne per Script jede Nacht alle Dateien und Unterordner im Public Verzeichnis löschen.

Dateien ist ja kein Problem, aber es bleiben dann immer leere Ordner zurück. 

Zum löschen der Ordner benutzen wir diesen Befehl

 

 for /D %%G in ("C:\Test123\*") do rd /q /s %%G

 

Das klappt auch soweit. Wenn aber ein Leerzeichen im Ordnernamen ist gibt es die Meldung "Das System kann die angegebene Datei nicht finden."

 

Kann jemand helfen wie wir auch Ordner mit Leerzeichen gelöscht bekommen?

 

Gruß Stefan

Edited by Stefan205

Share this post


Link to post

Moin,

 

wie praktisch immer bei Leerzeichen sollten auch hier Anführungsstriche helfen. Fasse also das %%G in dem Do-Zweig mal in Anführungsstriche ein, dann sollte es gehen.

 

Gruß, Nils

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...