Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
memphis1

Exchange Hybrid Autodiscover

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

habe mir in einer Laborumgebung eine Hybrid Umgebung gebaut:

Exchange 2010 SP3

Office365 E3 Lizenz

 

Hybrid Konfiguration ist erfolgreich gelaufen, erste Testkonten sind migriert. Habe nun eine Verständnisfrage zum Autodiscover.

Nutze Split DNS intern, heißt ich habe jeweils eine Zone für "mail.domäne.de" und "autodisocver.domäne.de" eingerichtet die auf den On Premise Exchange zeigt.

Im Azure Portal habe ich natürlich die zugehörigen Records beim Hoster gesetzt. Der Testconnectivity von MIcrosoft sagt alles wäre gut

Azure AD Sync ist eingerichtet und die Test Konten sind migriert zu Azure AD

 

Wenn ich nun Outlook starte und mich mit einem Postfach in der Cloud verbinden will, habe ich das Problem das immer der On Premise Exchange angefragt wird. Habe das mit Whireshark mal mit gesniffert.

Muss ich On Premise irgendwelche DNS Einstellungen fpr Office 365 vornehmen?

 

Gruß

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist "normal" dass der on-Premises Server zuerst angefragt wird, nur der hat ja einen SCP in deinem lokalen AD. Wenn Du die Mailboxen aber richtig per MRS nach Exchange Online verschoben hast, hat Dein AD User Objekt jetzt aber eine Target SMTP Adresse in Office 365. Dahin wird der Autodiscover Request weitergeleitet. Ist das der Fall wenn Du den User im AD anschaust?

 

ASR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

dann bin ich beruhigt:) Ja der User hat seine Target Adresse.

Aber eine andere Frage, wie sieht es aus wenn ich nun die Hybrid Bereitstellung auflöse? Wird die Anfrage dann immer noch an die On Premise Infrastruktur geleitet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ja, warum sollte das etwas Ändern wenn Du das Hybrid Setup abbaust? Das hat auf den oben beschriebenen Ablauf keinen Einfluss.

 

Du kannst aber, wenn alle Mailboxen in Exchange Online sind, die internalautodiscoveruri auf "$Null" stellen, dann macht Outlook direkt einen DNS Autodiscover.

 

ASR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×