Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
lizenzdoc

DEV- oder USER-CALs mischen /wechseln

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

da wir in der Distribution seit einiger Zeit ständig diese Anfragen haben,

für viele hier das Thema "klar" ist, aber für viele dann doch nicht ....

 

JA, User- und Device-CALs darf/kann man mischen!

 

Beispiel:

für die 10 MA, die jeden Tag nur an Ihrem Desktop arbeiten und sonst kein weiteres Device haben,

ist die kostengünstigere Variante der Device-CAL  perfekt.

 

für die 3 MA, die Desktop+Notebook+Tablet+SmartPhone+ Home-PC hätten,

ist die preiswertere Lösung die User-CAL !

Dieser User darf von jedem Gerät der Welt auf den relevanten Server im eigenen Unternehmen zugreifen

und braucht nur 1 relevante USER-CAL.

 

Wer z.B. die DEV-CAL unter SA hat, darf, wenn er will, am Ende seines Vertrages
mit Kauf der User-CAL-SA somit auf die User-CAL wechseln und auch umgekehrt und immer wieder so!
Wer keine SA (mehr) aktiv hat, muss einfach neu kaufen.

 

Hinweise
> Bei SQL existiert zur Zeit kein Preisunterschied zw. DEV- und User-CAL.

> Bei Dynamics-CRM ist es "komisch" da ist die DEV-CAL (bei Kauf-Lizenzen) teurer, als die User-CAL ...

 

VG, Franz

bearbeitet von lizenzdoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×