Jump to content

Windows 2012 Terminalserver in Samba Domaine


an_no
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo erstmal,

 

ich bin neu hier im Forum und hoffe, in der richtigen Abteilung zu sein.

 

Zunächst möchte ich meine Ausgangssituation schildern.

Ich habe einen Windows 2012 R2 Terminalserver in einer Samba-Domain eingebunden. Ich nenne sie mal Domain1. Dieses Netz ist per Router<->Router-Kopplung über VPN mit einem anderen Büro verbunden.

Dort befindet sich ebenfalls eine Samba-Domain die eine andere Bezeichnung trägt (z.B. Domain2).

 

Bisher konnte ich von beiden Domains eine RDP-Verbindung zu der jeweils anderen Seite aufbauen. Seit der Installation des Windows2012TS kommt die Verbindung zwar zustande, aber ich erhalte eine Meldung in der Art "unbekannte Domain..." und kann die RDP-Sitzung nur noch über einen OK-Button beenden. Ich habe auch versucht, im RDP-Client den Anmeldenamen in der Form DOMAIN1\username oder username@DOMAIN1 einzutragen. Allerdings hat das nichts geändert.

 

Meine Frage ist, muss ich dem Windows2012TS irgendwie beinbringen, dass er Verbindungen aus Domain2 zulassen soll oder gibt es für die Anmeldung eine andere Schreibweise als DOMAIN1\username?

 

ich bedanke mich im Voraus

an_no

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...