Jump to content

Probleme mit Schattenkopien unter 2012R2


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine intensive und schlaflose Nacht hinter mir danke eines Users, der eine "Bewerbung" im JS-Format angeklickt hat. cerber3 hat zugeschlagen. 

Nun habe ich die IT wieder soweit am Laufen, ein Server macht mir allerdings Probleme.

 

Dieser Server ist ein virtueller Win 2012 R2 mit 4 Partitionen alle NTFS formatiert. Auf den 3 Datenträgern mit Freigaben, ausgenommen Systempartition C:\, habe ich Schattenkopien aktiviert und zusätzlich Datendeduplizierung. Nun habe ich ohne die Folgen zu berücksichtigen, die Datensicherung über StorageCraft Shadowprotect gestern Abend als "Vollsicherung" gestartet, mit dem Erfolg, dass ich zwar eine Datensicherung der teilweise verschlüsselten Verzeichnisse habe, aber eben auch mit dem Erfolg, dass die inkrementellen Sicherungsdateien gelöscht wurden. StorageCraft war hier so eingestellt, dass es nur eine Kette mit einer Vollsicherung und 6 inkrementellen aufbewahrt und löscht. Dumm gelaufen!

 

Nun zu meinem eigentlichen Problem. Nach dem ersten Restore gestern der drei Partitionen habe ich alle Schattenkopien auf den Freigaben gesehen, sogar bis in den August hinein. Von diesen Punkten konnte ich einiges an Daten wieder herstellen, allerdings hatte ich bereits zwei Mal das Problem, dass bei mehreren Kopiertasks Windows Server plötzlich wegen zu hoher I/O Last oder fehlendem Speicherplatz alle Schattenkopien gelöscht hatte. Deshalb dachte ich mir, dass ich heute nochmals einen Versuch unternehme. Nach dem Zurückspielen der Sicherung von gestern sehe ich aber keine Schattenkopien mehr, Windows sagt mir auch, dass keine vorhanden wären, schaue ich mit TreeSize in das Verzeichnis "System Volume Information" sehe ich nach der Wiederherstellung die Punkte mit Datum Größe und einer ID.

 

Wie soll ich den Server denn am besten wiederherstellen, damit die Schattenkopien auch nach der Wiederherstellung funktionieren und zugänglich sind? Soll ich C:\ auch mit wiederherstellen? Das hatte ich bisher nicht getan? Mir ist aufgefallen, dass nach einer gewissen Zeit die Punkte physisch gelöscht werden.

 

Danke und Grüße

Mario

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...