Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
mihenn87

Tastatur verhält sich merkwürdig / Registry defekt?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

dies ist mein erster aktiver Beitrag in diesem Forum. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

 

Ich habe einen PC mit Windows 8.1 x64 Pro mit allen Updates. Darauf hatte ich VMware Player 6.0.3 installiert. Beim letzten Programmstart wurde ich auf ein Update auf Version 6.0.4 aufmerksam gemacht. Als ich dieses versucht habe zu installieren, wurde mir mitgeteilt, dass ich zunächst die alte Version entfernen müsse. Dies schlug jedoch fehl.

 

Ich habe mich dann an alle Schritte dieser Anleitung von vmware gehalten um den Fehler zu korrigieren:

http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalId=1308

 

Dabei musste ich verschiedene Dateien aus dem Windowsverzeichnis löschen und Änderungen in der Registry vornehmen.

 

Nach einem Neustart konnte ich mich nicht mehr einloggen. Die Tastatur regierte nicht mehr. Also habe ich die Bildschirmtastatur verwendet um das Passwort einzugeben. vmware ist immer noch nicht vollständig entfernt, aber das größere Problem ist die Tastatur, alle Sondertasten, wie lauter oder leiser funktionieren, aber die Standardtasten (F1- F12, Numernblock, Buchstaben, etc..) reagieren nicht mehr.

 

Ich habe den USB Port mehrfach gewechselt, die USB- und Tastatur- neuinstalliert, ohne Erfolg.

 

Dann habe ich das System mit sfc /scannow geprüft -> keine Fehler gefunden

 

"Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth", "Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth" und "Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth" funktionieren nicht.

Es handle sich bei meinem System um Windows PE.

 

Auch ein Inplace Upgrade schlägt mit der Meldung fehl ich hätte den PC von einem Windows Datenträger gestartet und solle den PC neustarten.

 

Woran kann das liegen? Kann es sein, dass das "Tastaturlayout" beschädigt wurde? 

Wie bekomme ich meine Tastatur wieder in Gang?

 

Ein Wiederherstellungspunkt scheidet aus, der letzte Punkt ist mehrere Monate alt.

 

Hat jemand eine Idee?

Braucht ihr noch weitere Daten?

 

Vielen Dank.

bearbeitet von mihenn87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dabei musste ich verschiedene Dateien aus dem Windowsverzeichnis löschen und Änderungen in der Registry vornehmen.

 

Naja, das ist immer eine probate Methode, ein System zu zerstören...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×