Jump to content

Hilfe, Systemkonto ist futsch!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ich habe bei der Entrümpelung meiner Festplatte versehentlich mein Systemkonto gekillt (tja, manchmal muss man eben auf die harte Tour lernen). Seitdem servierte mir Windows beim Start die Fehlermeldung "Auslagerungsdatei zu klein oder nicht vorhanden". Nachdem ich einige Ratschläge eingeholt hatte, machte ich Folgendes:

- Ich startete Windows im abgesicherten Modus, klickte unter "Eigenschaften von C:" auf den Reiter "Sicherheit" und wurschtelte dann einige Zeit rum, bis der Benutzer (???) "System" Vollzugriff erhalten hatte. Dann klickte ich folgendermaßen weiter:

 

Systemsteuerung - Sytem - Erweitert - Einstellungen Systemleistung - Erweitert (an dieser Stelle erzählt mir Windows bis heute noch, dass "eine temporäre Auslagerungsdatei erstellt (wurde), weil ein Problem bei der Konfiguration der Auslagerungsdatei für den Neustart aufgetreten ist")- ändern

 

Hier wählte ich "Benutzerdefinierte Größe" und legte 500 MB sowohl als Anfangs- und Maximalgröße fest. Dann klickte ich auf "Festlegen", "ok" und "übernehmen" startete den Computer neu und wurde mit der o.g. Fehlermeldung begrüsst. :(

 

- In meiner Verzweiflung öffnete ich todesmutig den Registrierungseditor und löschte folgenden Eintrag:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\

Session Manager\ "TempPageFile"

 

Irgendwann tauchte die Fehlermeldung nicht mehr auf; WAS ICH erstmal sehr schön fand. Das System meckert jedoch immer noch alle nase lang, dass nicht genügend virtueller Speicher frei ist. Ebenso taucht an o.g. Stelle (Systemsteuerung) noch eine Fehlermeldung bezüglich der Auslagerungsdatei auf.

 

Vielleicht kann mir ja auch noch mal jemand erzählen, warum der Reiter "Sicherheit" unter "Eigenschaften von C:" nur im abgesichterten Modus am Start ist. Ich hab doch NTFS. Ein Freund sagte mir ich solle im Explorer unter "Extras - Ordneroption - Ansicht" bei dem Eintrag "Einfache Dateifreigabe verwenden" ein Häkchen setzen. Dieser Eintrag existiert bei mir leider gar nicht. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Link to comment

Ich hab´ alles durchsucht (inklusive der geschützten Systemdateien), aber leider kein pagefile.sys gefunden.

 

Das Systemkonto hat u.a. die Aufgabe Systemressourcen (wie z.B. die Auslagerungsdatei) im Systemstamm zu verwalten. Was es sonst noch damit auf sich hat kann ich Dir leider nicht so genau sagen. Bin absolut neu in der Gilde der Computeradministratoren und daher wenig vertraut mit Windows und dessen Terminologie.

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es unter "Dokumente und Einstellungen" ein Konto namens "System", dass meiner Blutrunst zum Opfer fiel (s.o.). Und das war der Punkt an dem die Probleme mit dem Speicher begonnen haben...

Link to comment

Hallo,

 

ich glaube das Konto "System" steht für das Betriebssystem selbst. Es wird gebraucht, um das Betriebssystem auszuführen. Es ist ja kein User, deswegen gibt's das Verzeichnis unter "Dokumente und Einstellungen" gar nicht. Also kannst Du das nicht gelöscht haben. Hast du einen User "System" angelegt? Wofür?

 

Ich würde Dir auch eine Reparatur empfehlen.

 

Gruß

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...