Jump to content
Sign in to follow this  
KOBE88

W2K auf externer USB Platte

Recommended Posts

Moin

 

Ich versuche jetzt schon seit geraumer Zeit auf eine Idee zu kommen wie ich W2k als BS auf eine externe USB Platte draufbekomme, es will mir aber nix dazu einfallen.

Die Möglichkeit die Platte als IDE in den Rechner einzubauen gibt es zwar, es wird aber nicht die einzige sein oder ??

 

DAnke schonmal im vorraus

Share this post


Link to post

Wenn Dein BIOS damit klar kommt, von USB zu booten, dann kannst Du logischerweise W2k ganz normal installieren, auch auf eine USB HDD.

W2K geht mit den USB Platten um wie mit SCSI Platten, also solltest Du einfach diese Platte während der Installation auswählen.

Das klappt leider nicht mit allen USB Platten...

Share this post


Link to post

Es gibt noch die mehr oder weniger komplizierte Methode, während der W2k Installation, wenn die Möglichkeit geboten wird SCSi Treiber eines Drittanbieters zu installieren die entsprechenden Treiber von der Hersteller CD zu installieren. Dazu sollte man den Support mal anrufen, ob diese Treiber existieren, sonst sucht man sich die Finger wund.

 

Sonst bleibt Dir höchstens noch die Möglichkeit die Platte einzubauen oder zu imagen.

Share this post


Link to post

das ist allerdings sehr seltsam. ich selbst kenne nur drei typen von usb platten mit denen ich persönlich arbeite... leider gibt es da nicht wirklich Standards...

 

ich teste mal kurz was, dann melde ich mich wieder

Share this post


Link to post

Hallo,

 

hab irgendwo in Microsoft-Bücher gelesen, dass Windows auf übertragbare Datenträger nicht installiert werden kann.

 

Aber vielleicht ist es möglich, den USB-Treiber von deiner Festplatte auf eine Diskette zu kopieren, dann nach dem Setupstart die Taste F6 drucken und später die Diskette reinstecken, damit deine USBFestplatte vom Setup auch erkannt würde.

 

Ob man damit die Microsoft-Gedanken umgehen kann - k.A. :confused:

 

Aber unter den legenden Stein fliesst kein Wasser. :)

 

Gruß

Share this post


Link to post

Kopie aus der Hilfedatei von W2k:

 

So richten Sie einen Flash-Speicher als ausfallsicheres Startgerät ein

 

Installieren Sie den Flash-Speicher im Computer. Formatieren Sie den Flash-Speicher unter Windows 2000 mit dem Dateisystem NTFS.

Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf Arbeitsplatz.

Kopieren Sie die folgenden Dateien vom Stammverzeichnis der Festplatte in den Flash-Speicher: Boot.ini, Ntldr, Ntdetect.com.

Wechseln Sie zum Flash-Speicher. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Boot.ini und dann auf Eigenschaften.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreibgeschützt, und klicken Sie auf OK. Das Dialogfeld Eigenschaften wird geschlossen.

Öffnen Sie die Datei Boot.ini im Editor, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Ersetzen Sie rdisk(0) jeweils durch rdisk(1).

Wenn Sie ein SCSI-Laufwerk verwenden, ersetzen Sie außerdem scsi(0) jeweils durch multi(0).

Speichern und schließen Sie die Datei Boot.ini.

Legen Sie wieder das Dateiattribut Schreibgeschützt für Boot.ini fest.

Starten Sie den Computer neu.

Legen Sie die Diskette, die mit dem Flash-Speicher geliefert wurde, in das entsprechende Diskettenlaufwerk ein.

Geben Sie bei der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:

dupdate /win:d000 /s:doc121.exb /first

 

Entfernen Sie die Diskette aus dem Diskettenlaufwerk, und starten Sie den Computer neu.

Installieren Sie die Wiederherstellungskonsole. Weitere Informationen zum Installieren der Wiederherstellungskonsole finden Sie unter Siehe auch.

 

Kam mir leider erst sehr spät der Gedanke, aber probier's doch mal...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...