Jump to content
Sign in to follow this  
GPSSchmidt

Druckserver als eigener Server sinnvoll?

Recommended Posts

Hallo an Alle hier im Forum

 

Ich habe hier gerade die Diskussion mit meinem IT-Chef und einem IT-Kollegen bzgl. Druckserver als eigenen Server.

 

Also wir haben zur Zeit unseren Druckserver auf unserem Daten- und Profilserver mit am laufen.

 

Zur Zeit sind ca. 40 Netzwerkdrucker auf dem Server installiert.

 

Ich bin der Meinung, dass wir die Rolle des Druckserver auf einen eigenständigen Server legen. Bei meiner alten Firma hatte ich das so eingerichtet, dass ich einen separaten Druckserver hatte - da war ich auch noch für alles alleine zuständig (ist manchmal einfach besser alles selber zu managen!).

 

Meine beiden Kollegen hier sind komplett anderer Meinung und würde sogar den Druckserver komplett abschaffen (zumindest einer)!

 

Wie steht Ihr dazu?

 

Wie habt Ihr das so laufen?

 

Gruß

 

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Matthias.

 

Zumindest bei mir ist's so, daß ich einen separaten Printserver als VM-Maschine betreibe. Als Vorteil seh' ich die Möglichkeit an der Maschine zu arbeiten ohne andere Serveranwendungen zu beeinflußen oder zu beeinträchtigen. ... und solltest Du ihn, aus welchem Grund auch immer, mal durchstarten müssen müssen auch nicht alle offenen files (falls Du ihn auf dem Fileserver betreibst) geschlossen werden müssen, und wenn Du ca. 40 netprinter betreibst hast Du ja wohl auch ein "paar" Anwender im Netz dahinter.

 

ciao und viel Erfolg beim überzeugen Deiner Kollegen

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn "Platz" und Geld da ist, klar, auf jedenfall auslagern.

Je weniger Dienste auf eienm Gerät laufen desteo besser ist es bei einem Ausfall oder Wartung des Server (auch wenn es nur ein virtueller ist).

Desweiteren kann da auch z.B. ein separater DruckAdmin eingerichtet beauftragt werden, und nicht jeder "pfuscht" dann an dem System mit herum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute und Danke für die Antworten

 

Ich bin ganz Eurer Meinung.

 

Wir habe so ca. 800 Mitarbeiter und diverse Ausseneinrichtungen und es kommen immer mehr Netzwerkdrucker dazu. Bisher hatten die immer an jedem Arbeitsplatz einen Drucker. Jetzt bin ich halt dabei, dass es vermehrt Netzwerkdrucker gibt.

 

VMWare und HyperV setzen wir auch schon erfolgreich ein.

Ich würde auch den Druckserver als separaten als virtuelle Maschine laufen lassen, zudem wir ein super Storage (EVA von HP haben).

 

Falls noch jemand dazu was schreiben möchte, oder den eigenen Stand, dann bin ich (und warhscheinlich andere auch) sehr interessiert und dankbar.

 

Danke und Gruß

 

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Matthias.

 

VMWare und HyperV setzen wir auch schon erfolgreich ein.

Ich würde auch den Druckserver als separaten als virtuelle Maschine laufen lassen, zudem wir ein super Storage (EVA von HP haben)

 

Na, dann bietet es sich doch nachgerade an mit einem virtuellen Printserver zu arbeiten.

Welchen Teil genau verstehen denn Deine Kollegen am Wort "sinnvoll" nicht?;)

 

ciao und 'nen angenehmen Tag

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...