Jump to content
Sign in to follow this  
Dustin781

201OSP1 mit Outlook 2003 - Unbekanter Fehler.

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben einen Exchange 2010 SP1 Ru5 Server.

Im Netzwerk sind diverse Terminal Server mit Outlook 2003 SP3 vorhanden.

 

Diese werden nicht im Cache Modebetrieben.

 

Wenn ein Benutzer auf einem Terminal Server eine oder mehrere Emails löschen möchte, kommt eine Meldung "Unbekannter Fehler." mit etwasgedult bekommt ein ein paar Emails gelöscht.

 

Versucht:

- Maximum Polling Frequency auf Maxmium

- Encrypten auf dem Exchange ist aus

- RPC Throttling auf Maxium (siehe msxfaq)

 

 

Mir gehen langsam die Ideen aus, wie man diesen Fehler abstellen kann. Ich weiß, CacheMode wäre die Lösung, aber auf nem Terminal Server relativ uncool.

 

würde mich über Ideen freuen!

 

gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

wir haben einen Exchange 2010 SP1 Ru5 Server.

Im Netzwerk sind diverse Terminal Server mit Outlook 2003 SP3 vorhanden.

 

Aktuell ist RU6.

 

Diese werden nicht im Cache Modebetrieben.

 

Wäre bei 2003 und TS auch unsupported.

 

Mir gehen langsam die Ideen aus, wie man diesen Fehler abstellen kann. Ich weiß, CacheMode wäre die Lösung, aber auf nem Terminal Server relativ uncool.

 

würde mich über Ideen freuen!

 

Du suchst udppushnotification. Kam mit Rollup 3 und muß manuell konfiguriert werden.

 

Folders take a long time to update when an Exchange Server 2010 user uses Outlook 2003 in online mode

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

HI,

 

Ru6 ist seit 1,5 Wochen raus, das hatte ich gesehen. Laut History im RU aber keine verbesserungen zu Outlook 2003.

Neustarts sind immer etwas streßig und von den Mitarbeitern nicht supportet...

 

 

den key Folders take a long time to update when an Exchange Server 2010 user uses Outlook 2003 in online mode hatte ich schon gesetzt und danach auch die RPC und Exchange Dienste neugestartet.

 

hatte leider nicht geholfen.

 

Habe noch mal den Button "fixit" gedrückt, hat aber naütrlich auch nix gebracht.

 

gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du auf den TS eventuell die Windows Firewall an? Falls ja, mußt du dort den entsprechenden Port ebenfalls durchlassen. Siehe Artikel. Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich keinem Kunden mehr rate, zu Exchange 2010 zu wechseln, wenn er Outlook 2003 einsetzen muß. Entweder oder. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
HI,

 

Firewall sind auf dem TS 2003 komplett aus. Hatte bisher auch noch nie probleme mit Exchange 2010 und Outlook 2003.

 

Sagte der Autofahrer nachdem er an die Wand gefahren war. ;)

 

Daher muss es ja eine Lösung geben :-)

 

Nein, wenn die bisherigen nicht funktionieren, siehts schlecht aus. O2003 an Exchange 2010 ist und bleibt (leider supportetes) Gebastel.

 

bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Norbert,

 

ich finde es schade das man hier kaum Informationen bekommt die helfen. Das es unsupportetes gebastel ist, ist bekannt.

 

Daher helfen Antworten wie "unsupportet" absolut nicht zur Problemlösung. Wenn ich mir Antworten dieser Art wünsche kann ich mich an den Hersteller wenden.

 

Falls noch jemand einen klugen tipp hat, würde mich freuen.

 

(Immerhin habe ich schon ca. 15 Exchange installationen die mit O2003 problemlos an Exchange ohne Cached Mode arbeiten können).

 

Ich bin auch für ein Update, dies liegt aber immer noch in der Hand des Kunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ich finde es schade das man hier kaum Informationen bekommt die helfen. Das es unsupportetes gebastel ist, ist bekannt.

 

Daher helfen Antworten wie "unsupportet" absolut nicht zur Problemlösung. Wenn ich mir Antworten dieser Art wünsche kann ich mich an den Hersteller wenden.

 

manchmal frage ich mich, was Leute, die sowas äußern eigentlich denken.

 

Sie kommen in ein Forum, in dem ihnen kostenlos geholfen wird, bekommen von Fachleuten (zu denen man Norbert unbedingt zählen muss) eine qualifizierte Antwort, die sich sogar mit dem eigenen Wissen deckt und BESCHWEREN sich dann darüber, dass ihr diese Antwort nicht hilft.

 

WARUM fragst Du dann eigentlich hier?

 

Also noch mal:

- MSFT hat bei der Entwicklung von 2010 leider die UDP-Benachrichtungen, die Ol2003 braucht entfernt und auf TCP umgestellt

- seit dem probiert MSFT nahezu in jedem RU das irgendwie wieder gerade zu biegen, schafft es aber leider nicht wirklich

- die Erfahrungen sagen, dass Ol2003 im Online-Mode mehr schlecht als recht funktioniert, wenn man erstmal auf das Problem gestoßen ist

 

Workarounds (denn die von Dir gewünschten Fehlerbehebungen gibt es schlichtweg nicht) lauten:

- Cache Mode verwenden (schlecht auf einem TS)

- RegKey setzen (meiner Erfahrungen damit sind negativ, funktioniert meistens nicht)

- auf Ol2010 wechseln

 

Und wenn Du das jetzt ******e findest und Dich weiterhin über die nicht weiterbringenden Antworten hier ärgerst, bitte ich die DRINGEND, den MSFT-Support einzuschalten.

 

Denn ersten wirst Du da auch nicht mehr hören, aber zweiten bekommt MSFT so auch ein Feedback - die lesen hier nämlich nicht mit!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...