Jump to content
Sign in to follow this  
pOOrbOy

SQL-Server

Recommended Posts

Ich habe folgendes Problem:

 

Ich hab hier eine alte Datenbank basierend auf FoxPro.

 

Die darin enthaltenen Daten brauchen wir nun aber auf einem SQL-Server.

 

Hat jemand ne ahnung wie man ohne Datenverlust die Daten auf den SQL-Server bekommt?

 

Danke für eure Hilfe.

Share this post


Link to post

Hallo pOOrbOy!

 

Altes Foxpro? Noch Dos? Also dbfs?!

 

Mit 'nem dbf ODBC Treiber bekommst Du die Daten rein. Die Indexe brauchst Du nicht mehr, sofern vorhanden.

 

Wie soll dann auf die Daten zugegriffen werden? Neue Anwendung?

 

Sascha

Share this post


Link to post

es soll per VB-Lösung oder Access über Intranet drauf zugegriffen werden. Das ist allerdings noch in Arbeit bzw. Planung. Achso FroPro 7 ist die Version.

Share this post


Link to post

Noch in Planung? Nun dann...

 

Eines ist sicher, es gibt eine ganze Reihe von Wegen die Daten in den MS SQL zu bekommen. Ob es Sinn macht die Datenstruktur 1:1 zu übernehmen, sollte dann aber noch mal überdacht werden.

 

Foxpro ist ja xbase orientiert, weniger SQL, wenn ich mich recht erinnere. Da wäre dann nämlich einiges zu tun.

 

Hab Ihr Erfahrung mit 'nem MS SQL Server?

 

Sascha

Share this post


Link to post

leider noch nicht soviel, sind aber gewillt auf MS SQL umzusteigen, deshalb frag ich hier nach. Gibts wichtige Sachen die wir unbedingt beachten sollten?

Share this post


Link to post

Wichtige Sachen?

 

Nun ja, wenn Ihr von Foxpro kommt, dann ist da auf einmal alles wichtig...

 

Der MS SQL ist ungeheuer mächtig von seinen Funktionen her. Aber es macht sich fast nix von selbst. Weiss ehrlich gesagt nicht wo ich anfangen sollte was zu schreiben.

 

Das Buch zur 228 Prüfung wäre vielleicht ein guter Einstieg, aber auch das erzählt nur einen Bruchteil dessen was alles zu beachten ist bei dem Planen und Betrieb eines MS SQL.

 

Wer soll den die Anwendung schreiben von Euch?

Share this post


Link to post

jo das hab ich mir schon gedacht, das es nicht einfach wird. Das wichtigste ist erstmal, dass wir alle Daten halten können. Programmieren wir die Anwendung ein 3-Mann-team aus unserer Prog-Abteilung.

Share this post


Link to post

Hallo Sascha,

 

gute Frage :P Hätte ich mir denken können. Ja sie kennen etwas den SQL-Server. Das Problem ist halt, dass hier noch überwiegend NT4 eingesetzt wird, und für die Daten eine AS400 eingesetzt wird. Bis halt auf diese eine Abteilung, die halt noch mit ner FoxPro rumdümpeln. Die ist von der Performance her eher bescheiden. Deshalb dachten wir an SQL-Server. Die Daten aber auf eine AS400 zu bekommen wird hier nicht gemacht. Weigert sich unser Abteilungsleiter. Ich hab dann halt den Vorschlag mit dem SQL-Server gemacht, der dann glatt angenommen wurde. Nun will ich das natürlich hinbekommen. Das der SQl-Server mächtig ist, ist mir bekannt, nur das Ausmass dessen noch nicht so bewusst. Aber das ist ja hinzubekommen. Man muss erstmal nur den Anfang finden. Datenmodell muss erstmal stehen, dann kommt das Frontend drauf. Ich hoffe das ist erstmal von der Denkweise richtig, lasse mich aber gern belehren.

Share this post


Link to post

Der Ansatz ist richtig.

 

Nur die Gefahren zum Scheitern des Projektes liegen im Detail.

 

Mit dem Server und den On-Board Tools kommt Ihr schon mal sehr weit. Zumindest was das Datenmodell angeht. Testen könnt ihr das mit dem Query Analyzer. Lasst fürs erste die Finger von DTS und T-SQL, ist was für später.

 

Das Front End zu stricken ist eine andere Sache, je nach Version des VBs, Empfehlung wäre mit ADO.NET zu arbeiten. Dann seit Ihr das Thema für die nächsten Jahre erst mal los. Auch Access wäre als Front End möglich, fällt vielen leichter.

 

Aber im Grunde zählt auch hier: ausprobieren, ausprobieren und noch mal ausprobieren...

Share this post


Link to post

Naja ich werd es erstmal mit meinen Mannen ausprobieren. Da hast Du schon Recht. Ich meld mich dann morgen abend mal wieder. So long, erstmal danke Sascha. Das hat mir fürs Erste geholfen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...