Jump to content
Sign in to follow this  
BigMac_LAETUS

Padtiefe von Verzeichnissen nur 256 Zeichen

Recommended Posts

Hallo!

 

Hat nicht jemand eine Idee wie man das Problem unter NT mit den 256 Zeichen umgehen kann? Wir haben einen Fileserver. Dieser hat eine Menge Freigaben. Und einige Leute schaffen es doch immer wieder tiefere Verzeichnisse, eben jenseits der 256 Zeichen, anzulegen. Dann kann der Server selber darauf aber nicht mehr zugreifen.

 

Cool wäre es, wenn man dem Client es verbieten könnte, einen Pfad oder auch Datei mit einer solchen Tiefe anzulegen. Andere Lösung wäre es die Genze von 256 Zeichen zu sprengen.

 

MfG

 

BigMac

Share this post


Link to post

Das ANlegen von längeren Pfaden geht eigentlich ganz einfach. Denn MS ist ja recht dumm. Wenn Du den Ordner "c:\ordner_für_dateien\ordner_ich" im zweiten Unterordner freigibst, dann zählt für den Client das erste Zeichen ab der Freigabe und nicht ab dem "ordner_für_dateien".

 

Ein kleinen billigen FTP Server auf 2000 installiert und über den FTP_Server lassen sich leicht Pfade jenseits von gut und böse anlegen (500 und mehr)

 

Also schön **** das Ganze. Ich bräuchte also einen Dienst, der soclhe Aktionen überwacht und Stop schreit bevor es kracht.

 

Gruß

BigMac

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...