Jump to content
Sign in to follow this  
Schorschinio

Frage zu Robocopy

Recommended Posts

Hallo,

 

ich muss meinen Fileserver von meinem alten NT PDC auf einen neuen W2K Member Server umziehen.

Da es Probleme gab das Backup über's Netz (per Vetrauenstellung zwischen den beiden Domänen) auf den neuen Server zu spielen suche ich nach einer Alternative.

Ich meine diese Dank grizzly999 :wink2: in robocopy gefunden zu haben.

 

Meine Frage: Kann ich mit dem Tool eine 1:1 Abbildung (inkl. NTFS Berechtigungen) meines Fileservers (NT4) über das Netz auf den neuen Server (W2K) replizieren?

Ist die Datenmenge von ca. 120GB zu viel???

 

Kann mir vielleicht jemand Tipps geben, welche Parameter ich auf jeden Fall benutzen soll?

Ich les mich zwar gerade selber ein, aber net das ich da was wichtiges vergesse! :rolleyes:

 

Schonmal Vielen DANK!

 

HG4U

Share this post


Link to post

Hallo,

 

wie wäre es denn mit der Verwendung von NTBackup, dem eingebauten Tool zur Datensicherung? Bei einer Datenmenge von 120GB vielleicht eine Alternative. Berechtigungen werden auch kopiert. Das es funktioniert habe ich erst neulich feststellen können.

Machst Du eine Migration von NT auf W2K oder installierst Du eine von Grund auf neue Domäne? Falls Du nicht migrierst, könntest Du Probleme mit den SIDs bekommen und müßtest dann wahrscheinlich etwas mehr Mühe investieren.

 

HTH

 

MF

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich installiere eine von Grund auf neue Domäne.

Die alte und neue Dom sind aber in einer Vertrauensstellung. Die User arbeiten schon mit Ihren neuen Logins und greifen aber auf den alten File Server zurück. Dort sind die Berechtigungen schon dementsprechend vergeben.

 

Leider habe ich nur ein LTO Laufwerk in dem alten File Server, somit kann ich nur über's Netz das Backup zurückspielen

Dies hab ich mit unserem Backupexec versucht. Er sichert zwar die Dateien zurück, lässt jedeoch die Berechtigungen weg. Im log file von Backupexec steht dann:

"Fehler beim Schreiben des Sicherheitsdatenstroms."

 

Mit dem Windows Backuop muss ich's noch probieren. Jedoch wäre eine Replikation sehr schön, da ich dann zwei gleiche Datenstände habe und jederzeit auf den alten Server zurückschalten können falls etwas ist.

 

CU HG4U

Share this post


Link to post

Hallo,

 

hab's mit dem NT-Backup probiert, geht. Da meine Backups aber immer mit Backupexec gemacht werden, kann ich's so leider net machen.

 

Mit dem folgenden Robocopy Befehl hatte ich auch Erfolg:

 

robocopy \\server\share1 \\server\share2 /MIR /SECFIX

 

Kann ich den so nehmen oder fehlt da noch was wichtiges (z.B. ein wichtiger Schalter?)?

Den Befehl kann ich doch auch später zum aktualisieren nehmen, oder muss da noch ein Schalter dazu?

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

HG4U

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...