Jump to content
Sign in to follow this  
Stomper

WinInstall LE lässt sich nicht installieren...

Recommended Posts

Hi Leute,

 

ich hab heute WinInstall LE entdeckt, ich war so froh, dass ich endlich mal ein Tool gefunden hab das mir MSIs erstellen könnte und das alles zum 0-Tarif.

Aber neee, so groß die Freude auch war, so groß war auch die Enttäuschung, als sich das ****e sch****ding nicht installieren ließ.

 

Irgendwann im Setup kommt mal eine Stelle, an der man seine Telefonnummer und Email angeben muss. Wenn ich hier auf weiter klicke dauerts erst mal ehwig bis was kommt, und dann bekomme ich nach 5 Minuten den Fehler: Registraition Information Sending failed.

 

Wahrscheinlich liegts an unserer Firewall, aber es kann doch nicht sein, dass man das ****e ding nicht durch ne Firewall installieren kann.

 

Vielleicht kennt ja einer von euch das Problem und weiß wie mans umgehen kann.

 

Gruß

Stomper

Share this post


Link to post

also, das ist jetzt mal eine originelle frage. denn eigentlich läuft einen installation des Winst LE OHNE irgendwelche rückfragen einfach durch ....

verwendest du eventuell eine spezielle serverversion wie z.b. Small business server?

Share this post


Link to post

Hallo

 

WinInstall LE fragt mich auch nicht.

 

Wenn du WinInstall LE 2003 aus dem Internet hast, da

musst du eine E-Mail Adresse vor der Installation angeben.

 

Hab ich gemacht vor ca. 1/2 Jahr.

Es kam bisher keine Rechnung :D , also keine Angst,

nur 3 Newsletter wie Toll doch die Produkte von Veritas sind.

 

Und für wie du sagst "0-Tarif" MSI Software kann man das ruhig tun.

 

thorgood

Share this post


Link to post

Tach

Wininstall LE 2003 hat nämlich eine Routine eingebaut, welche prüfen soll ob die eingegebene E-Mailadresse wirklich existiert (bzw. die Domain) und will die Daten anschließend auch noch übertragen. Dies wäre ja nicht einmal so schlimm, das wirkliche Problem ist auch ein anderes: Die Überprüfung funktioniert auch bei ordnungsgemäßen Angaben fast nie (hinter einem Proxyserver etc. erst recht nicht) und der Installer spuckt nur eine Fehlermeldung aus (DNS-Name der E-Mailadressendomain nicht auffindbar).

Nun kommt der Trick: Um das senden der Informationen und die Überprüfung zu umgehen, deaktivieren Sie einfach alle Netzwerkverbindungen auf dem Server und beenden Sie alle Internetverbindungen! Nun denkt Wininstall das kein Netzwerk bzw. Internet verfügbar ist und nimmt brav jede eingegebene Information an.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von kojode

Nun kommt der Trick: Um das senden der Informationen und die Überprüfung zu umgehen, deaktivieren Sie einfach alle Netzwerkverbindungen auf dem Server und beenden Sie alle Internetverbindungen! Nun denkt Wininstall das kein Netzwerk bzw. Internet verfügbar ist und nimmt brav jede eingegebene Information an.

 

Super Trick, funktioniert tadellos ...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...