Jump to content
Sign in to follow this  
Jack Bauer

Oracle: Replizieren von Datenbankinhalten in die DMZ

Recommended Posts

Hallo,

 

dieses Forum ist zwar sehr microsoftlastig, doch weil der Untertitel "Windows Server & IT Pro Community" lautet, traue ich mich trotzdem eine Frage zu Oracle zu stellen.

 

Wir haben ein Netzwerk mit DMZ. Im Trusted-Bereich verschiedenste Anwendungs- und Oracle-10g-Datenbankserver. Auf einige Anwendungen soll von Extern zugegriffen werden, teilweise per HTTP(S) auf einen DMZ-Webserver, teilweise per VPN auf einen DMZ-Anwendungsserver. Diese DMZ-Server sollen auf Datenbankinhalte zugreifen können.

 

Nun möchten wir nicht, dass aus der DMZ direkt auf unsere Produktivdatenbanken zugegriffen wird. Uns schwebt eine Lösung vor, in der ein Oracle-Server in der DMZ platziert wird und nur die für den externen Zugriff relevanten Inhalte zeit- oder transaktionsgesteuert bidirektional repliziert werden.

 

Kennt sich hier jemand mit diesem Thema aus und kann Tipps geben, wie man das am Besten mit welchen Tools angeht?

 

Danke Euch!

 

Jack

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...