Jump to content
Sign in to follow this  
hpc-roman

Anmeldung an einem Terminal Server extrem langsam, am anderen schnell.

Recommended Posts

Guten Tag,

 

ich habe folgendes Problem und weiß nicht mehr weiter:

 

Ich habe bei einem Kunden zwei baugleiche Server (Windows Server 2008 R2) als Terminal Server eingerichtet.

Beide Server sind exakt gleich installiert worden, gleiche Software, gleiche Einstellungen, gleicher Patch Stand usw, da ich beide Geräte bei der Installation nebeneinander stehen hatte und auf beiden genau die gleichen Schritte ausgeführt hab.

 

Das komische an der Sache ist, das der eine bei der Benutzeranmeldung superschnell ist und der zweite braucht ewig.

Hier mal grob die Dauer der einzelnen Anmeldungsschritte:

 

1.Willkommen: ca. 12 Sekunden

2.Benutzereinstellungen werden übernommen: ca. 40 Sekunden

3.Richtlinie "Folder Redirection" wird übernommen ca. 10 Sekunden

4.Richtlinie "Group Policy Drive Maps" wird übernommen: 10 Sekunden

5.Richtlinie "Group Policy Folder Options" wird übernommen: 10 Sekunden

6.Richtlinie "Group Policy Printers" wird übernommen: 10 Sekunden

7.Richtlinie "Group Policy Sart Menü Settings" wird übernommen: 7 Sekunden

Der andere Terminal Server braucht ganze 8 Sekunden um den gleichen Benutzer anzumelden.

 

Mein erster verdacht war das mit dem DNS etwas nicht stimmt, aber da beide Server den gleichen DNS Server haben, kann ich das Ausschließen.

 

Ich habe echt keine Ahnung mehr.

 

Bitte um Ratschläge.

 

Danke

Gruß Roman

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Kannst Du ein Problem am Netzwerk (Kabel, Karte etc.) ausschließen? Hast Du mal mit nslookup getestet? Oder auf dem DNS-Server nachgeschaut, ob der Server ordentlich eingetragen ist? Kannst Du IP sowie Name und fqdn anpingen? Vielleicht hilft auch ein "ipconfig /flushdns" und dann ein "ipconfig /registerdns" (Neuregistrieren am DNS) Hast Du die beiden frisch installiert, oder den zweiten von einem Image vom ersten erstellt?

 

Gruß,

Fränky

Share this post


Link to post

DIE LÖSUNG!!!!

 

Ich bin gestern Abend noch mit meinem Chef ein bisschen zusammen gesessen und dabei ist uns noch eine Idee gekommen.

 

Bei Windows Server 2008 R2 kann man die Netzwerkkarten priorisieren, wenn man unter den Netzwerkverbindungen im Menü auf Erweitert -> Erweiterte Einstellungen... geht.

 

Dort war bei mir LAN-Verbindung 2 an erster stelle, wieso auch immer. Jetzt habe ich die LAN 1 an erste stelle gestellt und die LAN 2 komplett deaktiviert.

 

Siehe da, die Anmeldung dauert keine 10 Sekunden mehr.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...