Jump to content
Sign in to follow this  
hdom

NDR Reports Exchange 2007 Details ändern

Recommended Posts

Guten Tag miteinander,

ich hätte ein paar Fragen zu NDR Reports.

Kann ich die Rückmeldungen des Exchangeservers kürzen ?

So das der Versender eine Meldung bekommt, das die Angegebene Mailadresse nicht vorhanden ist, aber nicht IP-Adressen und Servernamen von meiner Firewall und dem Exchange mitsendet werden !?

 

Hier mal einen Bericht so wie ich ihn im Moment von meinem System zurückbekomme, wenn ich eine Mail an eine Adresse sende die Intern nicht vorhanden ist.

 

Fehler bei der Zustellung der Nachricht an folgende Empfänger oder Verteilerlisten:

 

hansdampf@domainname.com

Die E-Mail-Adresse des Empfängers wurde im E-Mail-System des Empfängers nicht gefunden. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut für Sie zuzustellen. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, und versuchen Sie, diese Nachricht erneut zu senden, oder wenden Sie sich mit dem folgenden Diagnosetext an Ihren Systemadministrator.

 

 

Diagnoseinformationen für Administratoren:

 

Generierender Server: domainname.local

 

hansdampf@domainname.com

#< #5.1.1 smtp;550 5.1.1 RESOLVER.ADR.RecipNotFound; not found> #SMTP#

 

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

 

Received: from firewall.domainname.local (xxx.xxx.xxx.xxx) by exchange.domainname.local

(xxx.xxx.xxx.xxx) with Microsoft SMTP Server (TLS) id 8.2.176.0; Tue, 12 Oct

2010 10:40:30 +0200

Received: from mail2.provider.net (mail2.provider.net [xxx.xxx.xxx.xxx]) by

firewall.domainname.local (8.14.4/8.14.4) with ESMTP id o9C8eVDt030588 for

<hansdampf@domainname.com>; Tue, 12 Oct 2010 10:40:31 +0200

Received: from localhost (mail2.provider.net [xxx.xxx.xxx.xxx]) by

mail2.provider.net (Postfix) with ESMTP id 1CB613D06E7 for

<hansdampf@domainname.com>; Tue, 12 Oct 2010 10:40:31 +0200 (CEST)

X-Spam-Score: -1.598

X-Spam-Level:

X-Spam-Status: No, score=-1.598 tagged_above=-10 required=4

tests=[bAYES_00=-2.599, EXTRA_MPART_TYPE=1, HTML_MESSAGE=0.001]

X-SMTP-Auth: no

Received: from maiserver.extern.de (maiserver.extern.de [xx.xxx.xxx.xxx]) by mail2.provider.net

(Postfix) with ESMTP id 4AF293D06F2 for <hansdampf@domainname.com>; Tue,

12 Oct 2010 10:40:23 +0200 (CEST)

Received: from exchange.versender.de (dsl-Anschluss [xxx.xxx.xxx.xxx]) (using

TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits)) (No client certificate

requested) by maiserver.extern.de (Postfix) with ESMTPSA id A385788CEB0; Tue, 12 Oct

2010 10:40:23 +0200 (CEST)

Received: from exchange.versender.de ([fe80::6464:7aec:c6ae:855f]) by exchange.versender.de

([fe80::6464:7aec:c6ae:855f%11]) with mapi; Tue, 12 Oct 2010 10:39:30 +0200

From: Mustermann <mustermann@versender.de>

To: "hansdampf@domainname.com" <hansdampf@domainname.com>

Date: Tue, 12 Oct 2010 10:39:29 +0200

Subject: test

Thread-Topic: test

Thread-Index: Actp6Pv8G28cvvSLQyq7qqMKNYAjpA==

Message-ID: <B302931D2CD09E4AB15CC9F563F0088655564368F7@exchange.versender.de>

Accept-Language: de-DE

Content-Language: de-DE

X-MS-Has-Attach: yes

X-MS-TNEF-Correlator:

acceptlanguage: de-DE

Content-Type: multipart/related;

boundary="_004_B302931D2CD09E4AB15CC9F563F0088655564368F7EX_";

type="multipart/alternative"

MIME-Version: 1.0

Return-Path: mustermann@versender.de

 

 

Da die Informationen über das "interne Netzwerk" in diesem Report meiner Meinung nichts zu suchen haben, möchte ich diese raus haben.

Generel aber die Meldungen abschalten möchte ich aber auch nicht da jede Mail die nicht ankommt einen verlohrenen Auftrag für die Firma darstellen könnte.

Nun die Frage : Kann das der Exchange ? Oder wie realiesiere ich das, das der Kunde zwar einen Report bekommt, aber nur drinsteht das es die Mailadresse nicht gibt !?

 

Technische Daten : Ich verwende Exchange 2007 ( Alle Updates und Patches installiert). Der Mailempfang läuft über einen MX-Record.

 

MFG

hdom

Share this post


Link to post

Hi,

 

wenn bei dir interne Relays im NDR auftauchen, dann ist in diesem Fall sowieso was schiefgelaufen, da du den NDR erst ganz hinten generierst. Vielleicht solltest du mal dort ansetzen? ;) Wenn ich bspw. eine Mail an eine nicht existente Adresse sende, dann bekomme ich:

 

mail01.gnuelf.tld hat Ihre Nachricht an die folgende E-Mail-Adresse zurückgewiesen:

nfehlauer@gnuelf.tld (nfehlauer@gnuelf.tld)


mail01.gnuelf.tld hat diesen Fehler ausgegeben:
User unknown 


Die eingegebene E-Mail-Adresse konnte nicht gefunden werden. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers, und versuchen Sie, die Nachricht erneut zu senden. Wenden Sie sich an den Helpdesk, falls das Problem weiterhin besteht.








Diagnoseinformationen für Administratoren:

Generierender Server: edge01.domain.tld

nfehlauer@gnuelf.tld
mail01.gnuelf.tld#550 5.1.1 User unknown ##

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

Received: from mbx.mydomain.tld (bbb.ccc.ddd.eee) by
edge01.domain.tld.de (aaa.zzz.yyy.xxx) with Microsoft SMTP Server (TLS) id
14.1.218.12; Wed, 13 Oct 2010 13:57:24 +0200
From: Norbert Fehlauer <n.fehlauer@domain.tld>
To: "nfehlauer@gnuelf.tld" <nfehlauer@guelf.tld>
Disposition-Notification-To: Norbert Fehlauer <n.fehlauer@domain.tld>
Date: Wed, 13 Oct 2010 13:57:32 +0200
Subject: Test
Thread-Topic: Test
Thread-Index: ActqzdGulqGEwKThQBSY//d2oeHGCA==
Message-ID: <C18084D79724744A84955AA66620063D2A9546E506@server.mydomain.tld>
Accept-Language: de-DE
Content-Language: de-DE
X-MS-Has-Attach:
X-MS-TNEF-Correlator:
acceptlanguage: de-DE
x-exclaimer-md-config: cfbdaed9-01d6-466e-a709-711fb8a2345f
x-exclaimer-md-bifurcation-instance: 0
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
MIME-Version: 1.0
Return-Path: n.fehlauer@domain.tld

Share this post


Link to post

Hi,

 

ja hattest Recht. Die Mail darf der Exchange erst gar nicht annehmen bzw. zugestelltbekommen. Das Problem lag an der Firewall, da diese den Check machen muss ob ein User im AD existiert, oder nicht.

 

MFG

hdom

Share this post


Link to post

Korrekt. Oder die Firewall muß das einfach ungefiltert zum Exchange durchlassen. Ansonsten schlagen viele Antispamfunktionen an der Stelle fehl und müssen dann auch von der Firewall übernommen werden.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...