Jump to content
Sign in to follow this  
yodatortenboxer

2003 Server RAS

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem.

 

An einem Switch hängen alle Client, der DSL-Router und der win2003 Server.

Im Server befindet sich eine Netzwerkkarte.

Der Server stellt den DHCP-Server der Clients und per RAS über den DSL-Router die Internetverbindung her.

Alle Client können dann also über den Server ins Internet.

Bei RAS steht unter Wählen bei Bedarf dann dementsprechene t-online.

 

Das Problem ist nun folgendes:

Es gibt tagelang keinerlei Probleme und der Server stellt wunderbar per Wählen bei Bedarf eine Interentverbindung her.

Dann wiederum funktioniert tagelang nichts mehr automatisch.

Da muss man entweder einmal oder sogar mehrmals versuchen per hand unter Wählen bei Bedarf eine Verbindung herzustellen.

Unter Wählen bei Bedarf steht dann immer "Nicht verfügbar".

 

In den Logs finde ich keinerlei Hinweise.

Wenn ich es mal ausgiebig testen will funktioniert es meisten manuell wunderbar.

 

Kann mir jemand einen Tipp zur Fehlersuche geben?

Vieleicht kann man irgendwo noch Logfiles aktivieren bzw. jemand weis wo ich vieleicht noch nachschauen kann.

 

Das Problem gab es übrigens früher nocht nicht.

Es ist erst seit einen Stromausfall und dem einschalten automatischer Updates.

Vorher war es noch Win2003 und nun ist es das aktuelle Win2003 SP2.

Seit dem Stromausfall piept übrigens sobald der Anmeldebildschirm kommt (CTRL-ALT-ENTF für Anmeldung drücken) der Lautsprecher ununterbrochen ca. 10min sehr schnell.

Da finde ich ebenfalls nicht das Problem.

 

Danke im Voraus

yodatortenboxer

Share this post


Link to post

Wie wird denn die Verbindung hergestellt ? Eine zusätzliche Netzwerkkarte und daran ist ein DSL-Modem angeschlossen ? Ich würde auch einen Router installieren. Und wenn Du zusätzliche Sicherheit möchtest, dann kannst Du den Server zum NAT-Router machen ...

Share this post


Link to post

Ich habe eben noch einmal nachgeschaut da es nicht mein sondern das Netzwerk eines Bekannten auf Arbeit ist.

Die hatten immer einen Netzwerker der aber nie verfügbar war, daher sollte ich mich darum kümmern.

 

Wie wird denn die Verbindung hergestellt ? Eine zusätzliche Netzwerkkarte und daran ist ein DSL-Modem angeschlossen ?

Es ist übrigens kein Router sondern nur ein DSL-Model installiert.

Das Modem steckt in einem Switch und da stecken auch alle anderen Client und der Server dran.

Wie gesagt, beim Server läuft alles über eine Netzwerkkarte, also LAN und DSL-Modem.

 

Ich hatte zum Testen sogar einmal eine neue Netzwerkkarte hinzugesetzt und die Onboard deaktiviert.

Gestern und Vorgestern ging alles und heute ist wieder nur noch "Nicht erreichbar" und als Fehlermeldung kommt "Remotecomuter ist nicht erreichbar".

Keine Fehlernummer und auch sonst nix in irgendeinem Log.

 

Ich werde heute mal versuchen einen Router einzusetzen.

Vieleicht hat auch das DSL-Modem einen weg...

 

Danke erst einmal für die Infos

 

Gruß

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...