Jump to content
Sign in to follow this  
kennymaccormic

2008 Srv bootet nach Firmwareupdate mit Bluescreen

Recommended Posts

Hallo,

 

Gegebenheiten:

Intel Modularserver mit 4 Blades und einem Storagecontroller

Windows Server 2008 SP2 Std (Mgmt, Exch, Sql, File)

 

Nach einem Firmwareupdate des Modularservers inkl. Storagecontroller und Blades laufen nur noch 3 Blades ohne Fehler.

Wenn das Exchange Blade startet, kommt selbst im abgesicherten Modus nur kurz der Login und dann friert das Bild ein und ein Bluescreen folgt. Alle möglichen Startvarianten wurden schon ohne Erfolg versucht. Habe einen fehlerhaften Storagetreiber in Verdacht.

 

Frage:

Wie kann ich beim starten des Servers von DVD mit den Reperaturoptionen von Windows einen Treiber deaktivieren bzw. löschen?

 

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

 

Bernd

Share this post


Link to post

Du kannst mittels Shift-F10 und regedit den SYSTEM Hive laden, und dann den Treiber deaktivieren indem du den Starttype änderst.

 

Aber die wichtigste Frage: Was kommt für ein Bluescreen?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...