Jump to content
Sign in to follow this  
xant05

64 Bit Druckertreiber auf einem 32bit Drucker Server bereitstellen

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe versucht auf einem 2k8 Server 64bit Druckertzreiber hinzuzufügen (mit dem mmc Snapin). Auf dem Server selbst bekam ich die Meldung, dass ich den Treiber von einer x64 architektur remote installieren müsste. (wahrscheinlich wegen der dlls?)

 

Der versuch von einem 2k8 x64 Server aus auf dem Printserver den Treiber hinzuzufügen schlug mit der selben Meldung fehl. Auch von einem Windows 7 x64 Client konnte ich den Treiber nicht installieren.

 

Die Meldung:

 

The Selected Driver must be installed remotely from an x64 computer using type 3 (user mode) drivers.

 

Die Meldung habe ich bei ziehmlich jedem Versuch bekommen:

 

Von einem 2k8 x64 server aus, ohne den treiber installiert zu haben:

-> Einfaches hinzufügen des treibers auf dem Printserver

-> Hinzufügen eines zusätzlichen treibers für den Drucker (unter dem Sharing Tab)

 

danach habe ich den Drucker auf dem system installiert (ohne probleme) und dann versucht den treiber auf dem Printserver zu laden, hat auch nicht geklappt.

 

Bei der installation von dem Windows7 x64 client das selbe, nur beim einfachen hinzufügen eines Treibers kam nach der o.g. meldung noch der Fehler 0x00000578.

 

Bei dem Treiber handelt es sich um ein und die Selbe Version. Ich habe von der Herstellerseite eine Zip datei geladen vo 32 und 64 bit Treiber enthalten sind. Die 32 bit treiber sind im einsatz und funktionieren einwandfrei.

 

der Drucker ist ein Develop ineo+203, der Treiber ist liegt als *.inf vor, ohne zusatzsoftware o.ä.

 

ich habe dazu schon sehr viel im internet gelesen und verschiedenste varianten ausprobiert, leider alle ohne erfolg. Beim Auswählen des Druckertreibers stand auf jeden fall immer genau die Druckerbezeichnung wie beim 32 bit treiber, und auch Type 3 - User mode dabei.

 

hat jemand nen tipp für mich parat?

 

Gruß

 

Xantos

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin exakt so vorgegangen, die Meldung erscheint nach schritt 9.

unterschied ist lediglich das bei mir der x86 treiber schon installiert ist und ich x64 installieren will. aber schon zu beginn steht, dass das vorgehen gleich ist.

 

mir ist grade etwas aufgefallen:

 

Ich habe mir die Inf dateien der beiden Treiber (x86 und x64) angeschaut um zu überprüfen ob die Druckernamen übereinstimmen. Das tun sie, allerdings heissen die dateien unterschiedlich:

 

Die eine koazxla.inf und die andere koazxka.inf

die cat dateien entsprechen auch. Die Restlichen dateien heissen gleich. könnte das ein problem sein?

Edited by xant05

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...