Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
André_Neustadt

DNS Problem

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde,

ich habe ein DNS Problem. Ich habe zwei DCs mit jeweils eigenem DNS Server. Bei jedem Client habe ich als Primären Server den DC01 eingetragen und als sekundären DNS den DC02. Wenn beide Server online sind klappt bei allen Clients nslookup wunderbar auf DC01. Sobald ich aber DC01 abschalte und dann nslookup mache funktioniert es nicht. Wodran kann das liegen?

 

Microsoft Windows [Version 5.2.3790]

© Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

 

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.PA-HAUSNETZ>nslookup

*** Der Servername für die Adresse 192.168.0.2 konnte nicht gefunden werden: No

response from server

Standardserver: UnKnown

Address: 192.168.0.2

 

>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach doch mal bei angeschaltetem DC01 von einem Client aus ...

NSLOOKUP DC01 DC01 (es wird nach DC01 gefragt, bei DC01)

NSLOOKUP DC01 DC02 (es wird nach DC01 gefragt, bei DC02)

NSLOOKUP DC02 DC02 (es wird nach DC02 gefragt, bei DC02)

NSLOOKUP DC02 DC01 (es wird nach DC02 gefragt, bei DC01)

und den zweiten und dritten, wenn DC01 aus ist ...

Wichtig zu wissen wäre auch noch, ob es AD-integrierte Zonen sind und ob die Replikation funktioniert und ebenfalls, ob es eine Reverse Lookup Zone gibt. Welche DNS-Server haben die beiden DCs eingetragen ?

Ich gehe mal davon aus, dass es ausschliesslich bei NSLOOKUP Fehler gibt, die Namensauflösung an sich aber funktioniert ?! NSLOOKUP fragt (wenn man nicht explizit angibt, wer auflösen soll) nur den als bevorzugt eingetragenen DNS-Server und wenn der nicht online ist, naja, dann gibt es eben "No Response" ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiederhole das nochmal ... und zwar so

NSLOOKUP PA-DC01.PA-HAUSNETZ.LOCAL 192.168.0.2

NSLOOKUP PA-DC01.PA-HAUSNETZ.LOCAL 192.168.0.3

NSLOOKUP PA-DC02.PA-HAUSNETZ.LOCAL 192.168.0.2

NSLOOKUP PA-DC02.PA-HAUSNETZ.LOCAL 192.168.0.3

Funktioniert nur NSLOOKUP nicht ? Stelle auf den DCs die DNS-Reihenfolge so ein, dass der jeweils andere der erste und der Server selbst der zweite DNS-Server ist (so gibt es keine hässlichen Meldungen beim Serverneustart) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NSLOOKUP PA-DC01.PA-HAUSNETZ.LOCAL 192.168.0.3

 

so funktioniert es aber auch nur so. Das Problem das ich zich Meldungen im Eventlog habe mit Replizieren usw. Habe da ein rießen Problem mit meinem Exchange Server. Deswegen gehe ich dem DNS auf dem Grund....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Copy und Paste bitte (wir schalten solche Anhänge nicht frei) ... ohne die KB Dingens am Anfang der Ausgaben ...

Aber soviel vorab, sieht doch alles gut aus ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, DNS-Problem wahrscheinlich nicht, Du bedienst NSLOOKUP nur nicht richtig. AD wahrscheinlich auch nicht, DCDIAG und NETDIAG liefern keine Fehler, also sieht das schon mal gut aus. Sind beide DCs globale Katalogserver ? Welche Probleme haste denn überhaupt mit dem Exchange ? Und ändere mal die DNS-Konfiguration der DCs, also den anderen DC als bevorzugten DNS-Server und sich selbst als sekundären ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jab beide DCs sind GC. Problem ist MSEXCHANGEADACCESS findet zwar DC02 aber nutzt ihn nicht. Problem ist wenn DC01 offline ist kann exchange nicht arbeiten. Findet die AD Topologie nicht....ich weiß nicht warum sitze schon seit Wochen dran....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leere mal die Ereignisanzeige des Exchange und provoziere den Fehler (durch Herunterfahren von DC01 oder wie auch immer Du das sonst herbeiführen kannst). Poste dann ALLE Fehler-IDs, die danach auftreten bis zu dem Zeitpunkt, wenn der DC01 wieder läuft ...

Achso, die DCs sind beides 2003er, gell ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×