Jump to content
Sign in to follow this  
alias

Booten von einer gespiegelten Platte

Recommended Posts

Hallo und Tag auch,

 

ich streite mich hier mit einem Kollegen um folgendes Thema:

Einer unserer Server hat, wie auch der Rest, gespiegelte Platten. D.h., dass die C-Partition (Boot-/Systempart.) auf die 2. Platte gespiegelt wird. Nun zum Streitpunkt:

 

Kann ich von jeder Platte einzeln BOOTEN und danach arbeiten wie gehabt?

 

Von der Antwort hängt morgen ein Frühstück ab :p . Danke euch im voraus,

 

Frank

Share this post


Link to post

Servus,

 

grundsätzlich ja. Du musst halt in der boot.ini angeben von welcher.

 

Gruß

Wildi

 

Krieg ich dann einen Kaffee per Fax zugeschickt? :D

Share this post


Link to post

Hi, wildi,

 

ich meinte das so, das ich die Platten einzeln laufen lassen will.

 

Als Hintergrund: Die andere Platte soll das Betriebssystem neu aufnehmen und eingerichtet werden. Die andere nur als Sicherung, damit die Kollegen arbeiten ;) können.

 

Nun trat aber noch eine andere Fräge auf:

 

Wenn ich nun das BS neu eingerichtet habe, mit allem drum und dran (AD, DNS etc.), kann ich dann die andere Platte wieder einbauen und wird das Laufwerk C: auch erkannt, dass ich Daten von der "alten" auf die "neue" Platte kopieren kann?

 

Frank

 

 

P.S. Ein Mettwurstbrötchen wäre auch noch drin... :D

Share this post


Link to post

Hmmmm, jetzt hoff ich mal, dass ich Dich richtig verstanden habe.

 

Wenn Du ein bestehendes Spiegelsystem hast, sind die Daten auf beiden Platten identisch. Alles was in die Spiegelung geschrieben wird, wir je 1x auf die eine Platte und auf die andere geschrieben. Du hast somit vollkommen identische Platten.

 

Baust Du eine aus und in einen anderen Rechner rein, hast Du sozusagen zwei identische Systeme (mal abgesehen von der Hardwareerkennung des neuen Systems)

 

Ist die Spiegelung mal eingerichtet, kannst Du nicht sagen, die User greifen auf Platte1 zu die anderen auf Platte2. Man kann nur auf den gesamten Spiegel zugreifen. Genauso wenig kannst Du auf die eine Platte die Daten haben und auf der anderen wieder andere Daten.

 

ES IST EIN SPIEGEL. Wie der Name schon sagt 1:1 identisch

 

OK, Kaffee und Mettbrötchen -->Fax 0841/93158-71 :D

Share this post


Link to post

Hast du schon richtig verstanden. Wir wollen am Wochenende eine Platte entfernen (Hot-Swap) und die Spiegelung "platt" machen. Soll heißen, es wird ein bischen mit fdisk "gespielt", Partitionen angelegt und W2K-Server neu installiert mit allen Anwendungen. Dann eingrichtet, getestet u.s.w. Zum Montag hin soll die neue Platte evtl. im Betrieb eingesetzt werden oder, bei Problemen, herausgenommen und die Spiegelung (alter Zustand) eingesetzt werden. Die ja im Betrieb lief.

 

Wenn ich nun die neu aufgesetzte Platte im Betrieb habe (hat ja Partition C:), bekomme ich dann von der ehem. Spiegelung (hat ja auch C:) irgendwelche Daten rüber oder muss ich mein Streamer bemühen?

 

Frank

 

 

Kaffee und Brötchen sind Dir sicher... ;)

Share this post


Link to post

Jetzt kriegt die Sache langsam ein Bild.

 

Machs folgendermaßen oder NEIN erst noch ne frage:

 

ist es SCSI oder IDE???????

Share this post


Link to post

OK, Vorgehensweise:

 

Jede Platte hat ja ne ID. Ich sag jetzt einfach mal Platte 1 = ID1 und Platte 2 = ID2. OK.

 

1. System runterfahren --> Platte 2 ausbauen --> System hochfahren

2. Win motzt, weil Spiegelung nicht mehr vorhanden ist --> Spiegelung aufheben --> System runterfahren

3. Jetzt noch mal hochfahren und das System prüfen, ob alles funtzt wie früher (halt nur ohne Spiegelung) --> wenn i.O. System runter

4. Platte ausbauen und an einen sicheren Ort bringen

5. Jetzt Platte 2 auf ID1 jumpern und neues System drauf installieren --> wenn alles fertig, dann runterfahren

6. Platte 1 wieder holen, auf ID2 jumpern und mit beiden Platten hochfahren

7. Du siehst dann Deine LW's von Platte 1 und Platte 2 --> Alle Daten der alten Platte auf die neue Platte kopieren

8. Wenn fertig, die alte Platte löschen und dann wieder die Spiegelung herstellen.

 

Das wars. Natürlich vor der Ganzen Sache ne Komplettsicherung machen.

 

So, jetzt will ich aber ein fürstliches Frühstück :D

Share this post


Link to post

Mensch, Wildi,

 

die Wette hatte ich schon nach den ersten beiden Antworten gewonnen.

 

Nun weiß ich auch, was anzugehen ist und kann den Kollega ins Wochenende schicken :cool:

 

Ich danke dir für die Super-Ausführung.

 

Frank

 

 

P.S. Frühstück geht klar. Welche Uhrzeit? :D

Share this post


Link to post

Aber ich rate dir, dass du die Aktion auf einer GANZ NEUEN PLATTE machst. Also ich meine, nachdem Du Punkt 3 ausgeführt hast. Ist sicherer. Dann hast in jedem Fall, egal was passiert den alten Bestand. Gerade ab Punkt 4 kann ja so viel passieren.

 

Und wehe ich hab mein Frühstück nicht pünktlich um 8:00 auf'm Tisch :D :D :D

Share this post


Link to post

Also meine Ausführung ist ja so geschrieben, dass sich alles auf Deinen Platten abspielt. Du kannst es so machen. Aber dann absolut sorgfältig.

 

Ich würde es aus reiner Sicherheitsmassnahme mit einer völlig neuen Platte machen. Sicher ist sicher.

 

Denk dran, bei SCSI brauchst Du immer einen Abschluss. Das letzte Gerät am Kabel muss immer einen Abschluss haben. Aber das wirst Du schon jumpern können.

 

Frühstück für Morgen:

1 Kännchen Kaffee

Rühreier

3 kleine Bratwürstel mit mittelscharfen Senf

2 halbe belegte Brötchen mit Lachsschinken

1 Erdbeerjoguhrt

1 Glas O-Saft

... auf einem Tablett ans Bett gebracht durch Sophie Marceau im kleinen, durchsichtigen etwas :D :D :D

Share this post


Link to post

Ich glaubs ja ned :D

 

Danke für das Frühstück.

Leider hab ich es erst jetzt bekommen (11:15). Der Kaffee war schon kalt und der Sophie hat das warten zu lange gedauert :(

 

Die is schon wieder weg *grml*

 

Servus

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...