Jump to content
Sign in to follow this  
Rap

RAS-Server Gateway wird nicht übergeben :-(

Recommended Posts

hi forum

 

habe folgendes szenario

 

w2003 server mit 1x fritz isdn und 2x nic, die 1. nic wählt sich raus -> dsl, die 2. ist für das lan.

 

nun soll man sich über die isdn karte einwählen - das funzt auch so weit, anmelden klappt, rechner und freigaben werden gesehen nur das problem ist das kein gateway an die isdnuser weitergegeben wird so dass diese nun auch über den server surfen können.

 

wo stellt man das gateway ein ??

 

thx

Share this post


Link to post

Über den Server surfen geht IMHO nicht. Aber beim Client gibt es in den erweiterten TCP/IP Eigenschaften der Einwahlverbindung ein Häkchen "gateway des Remotenetzwerkes benutzen", das muss raus, dann kann der Client direkt ins Internet während er mit dem RAS Server verbunden ist.

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Original geschrieben von grizzly999

Über den Server surfen geht IMHO nicht. Aber beim Client gibt es in den erweiterten TCP/IP Eigenschaften der Einwahlverbindung ein Häkchen "gateway des Remotenetzwerkes benutzen", das muss raus, dann kann der Client direkt ins Internet während er mit dem RAS Server verbunden ist.

 

grizzly999

 

das mit der einstellung haben wir auch ausprobiert aber funzt leider auch nicht :-( . aber der client soll über den server ins internet.

kann man nicht irgendwelche statischen routen, die von der isdn-karte an die 1. nic gehen einrichten? oder macht es sinn einen dhcp-server laufen zulassen, der die ips vergibt und dann auch hoffentlich das gateway ? zur zeit macht der ras-dienst die vergabe der ips automatisch.

Share this post


Link to post

Der RAS vergibt die IP-Adressen automatisc, aber ihr habt keinen DHCP-Server laufen? Dann muss der Client ja eine 169.254.x.x Adresse erhalten.

 

Ich würde empfehlen, entweder einen festen Pool zu verwenden, der Adressen aus dem internen Netz verwendet, oder einen DHCP verwenden.

 

Das mit dem Häkchen vergessen wir mal wieder, das ist eigentlich bei einem VPN Zugang wichtig, wenn man sich über das Internet mit dem RAS-Server verbindet.

 

Probiere das mal mit den internen Adressen für das RAS-Client Netz.

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Original geschrieben von grizzly999

 

Ich würde empfehlen, entweder einen festen Pool zu verwenden, der Adressen aus dem internen Netz verwendet, oder einen DHCP verwenden.

 

 

Probiere das mal mit den internen Adressen für das RAS-Client Netz.

 

grizzly999

 

hatten wir auch schon ausprobiert, der client bekommt ja eine ip aus der richtigen range, nur bei ipconfig /all steht das standard gateway immer auf 0.0.0.0 und wenn der haken gesetzt ist, steht in der zeile gateway gar nix :-(

Share this post


Link to post

Also, ich habe es gerade bei mir versucht. Einziger Unterschied: mein RAS-Server hat nicht den DSL-Zugang selber eingebaut, sondern es geht über einen Router. Macht aber nichts, die Netzwerklogik, die dahinter steckt ist die selbe.

Es funktioniert natürlich nur, wenn das Häkchen mit dem Remotegateway gesetzt ist. Dann erhält man bei der Einwahl neben der IP-Adresse auch ein Defaultgateway (Route 0.0.0.0) das auf sich selber zeigt. Ist IP-technisch auch ok.

Das bedeutert, dass der Client alle Pakete, die nicht für ihn sind, an den RAS-Server sendet, und der diese über das GW leiten muss. Für einen Internetzugang vom Client aus über den RAS-Server kommt hinzu, dass die DNS-Namensauflösung klappt. Der Client muss dazu vom RAS einen DNS-Server zugewiesen bekommen, der Internetnamen auflösen kann.

In diesem Zusammenhang wäre interessant, welchen DNS Server der Client bei der Einwahl bekommt und wie die Routingtabelle auf dem RAS-Server aussieht. Poste das doch mal....

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Original geschrieben von grizzly999

Für einen Internetzugang vom Client aus über den RAS-Server kommt hinzu, dass die DNS-Namensauflösung klappt. Der Client muss dazu vom RAS einen DNS-Server zugewiesen bekommen, der Internetnamen auflösen kann.

In diesem Zusammenhang wäre interessant, welchen DNS Server der Client bei der Einwahl bekommt und wie die Routingtabelle auf dem RAS-Server aussieht. Poste das doch mal....

 

grizzly999

 

 

du hattest recht der DNS war schuld, ich habe spasseshalber mal eine ip statt des names einer webseite eingeben - und das hat gefunzt :-). ich habe dann einfach den dns manuell in den eigenschaften der wählverbindung eingetragen, denn ich habe in den ras/routing einstellungen bei der "adresszuweisung aus einem statischen pool" keine möglichkeit gefunden dort einen dns anzugeben. der server ansich hat eigentlich in seinen tcp/ip einstellungen einen dns server eingetragen...

die lösung dies am client einzustellen ist zwar nicht so schön, aber zumindestens funzt das einwandfrei. :-) thx schonmal

Share this post


Link to post

m einfachsten ist dabei die Zuweisung per DHCP, wenn der DHCP auch einen WINS und DNS in den Optionen mitgibt, dann erhält sie der RAS-Client vom DHCP.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Ich habe fast dasselbe System laufen, auch ein 2k3 Server mit NIC und ner Fritz-Card. Die Einwahl funkzt auch und der einwählende bekommt die IP, das Gateway und den DNS-Server vom DHCP zugewiesen.

Nun soll die Einwahl eine IP reserviert bekommen, welche MAC-Adresse muss ich dann verwenden? Oder soll ich einfach die Lease-Time auf unbegrenzt setzen? Sinn der Sache ist die, dass ich nur zwei IPs für den DHCP-Server zur verfügung habe und sonst kein anderer Rechner eine IP bekommen soll, sondern nur die Einwahl.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...