Jump to content
Sign in to follow this  
schusterharry

CCENT Einstieg-die ersten "Grundlagen" Fragen

Recommended Posts

Abend Leute,

 

nachdem ich nun mal was "neues" lernen will und auch meinen Horizont erweitern will hab ich mir mal die zwei Cisco Bücher zu ICND1 und 2 gekauft.

 

Nun hab ich mal die ersten Grundsatzfragen zum Thema Hubs/Switches usw.

 

1.) Frage zu CSMA/CD:

dies ist laut Buch und OSI-Modell ? Wikipedia jo im Bereich der Sicherungsschicht angesiedelt. Und das kapier ich jetzt irgendwie nicht.

CSMA/CD ist jo ein Teil des Ethernet Standards der laut Buch auf Ebene der Netzwerkschicht angesiedelt ist. Wie kann also eine "Teilmenge" (CSMA/CD) einer Einheit (Ethernet Standard) in einem anderen Bereich (Schicht) angesiedelt sein als die eigentlich übergeordnete Einheit?

 

2.) weitere Frage zu CSMA/CD:

laut Buch erfordert jedes Ethernet Netzwerk CSMA/CD um Koll. zu vermeiden.

Weiters steht das CSMA/CD jedem Gerät eine HalfDuplex Logik aufzwingt. Was ist hier mit "Gerät" gemeint? Computer oder Hub?

 

Ausserdem stellt sich mir die Frage: wenn CSMA/CD jedem Gerät eine HalfDuplex Logik aufzwingt müsste ich jo CSMA/CD deaktivieren können um Vollduplexbetrieb nutzen zu können. Kann man also auf einem Switch CSMA/CD deaktivieren? Ich kenns nur so das man für einen Switch Port Voll oder Halbduplex einstellen kann-wenn CSMA/CD aber jedem Gerät eine HalfDuplex Logik aufzwingt wär diese Einstellung am Switch jo eigentlich sinnlos da Halbduplex jo eine "fixe" Eigenschaft von CSMA/CD ist-was also versteh ich hier falsch?

Weiters: stell ich auf meinem Rechner bei dern NIC Eigenschaften auf VOLLDUPLEX um hab ich dann automatisch CSMA/CD deaktiviert?

 

3.) der Begriff "Kollisions Domäne"..

steht laut Buch für einen Gruppe von Geräten deren Frames untereinander kollidieren können,laut Buch erfordert jedes Ethernet Netzwerk CSMA/CD um Koll. zu vermeiden. So, verwende ich aber nun einen Switch gibts jo aufgrund der Switchfunktionen eigentlich keine Geräte mehr deren Frames kolidieren können-gibts also den Begriff der "Kollisions Domäne" beim Einsatz eines Switches garnicht oder wie bzw wo gibts beim Einsatz eines Switches diese "Kollisions Domänen".

 

4.) CSMA/CD deaktivieren

laut Buch sollte man, wenn man Vollduplex einsetzt "an beiden Enden des Kabels die CSMA/CD Logik deaktivieren".

Frage: ist da gemeint das dies am PC gemacht werden muss oder wie kann ich das verstehen?

Und wie kann ich auf einem Hub irgendwas deaktivieren-ein Hub hat jo eigentlich nix zum einstellen, ich kann einen Hub ja nicht verwalten oder hab ich da was übersehen?

 

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Share this post


Link to post
Abend Leute,

 

nachdem ich nun mal was "neues" lernen will und auch meinen Horizont erweitern will hab ich mir mal die zwei Cisco Bücher zu ICND1 und 2 gekauft.

 

Nun hab ich mal die ersten Grundsatzfragen zum Thema Hubs/Switches usw.

 

1.) Frage zu CSMA/CD:

dies ist laut Buch und OSI-Modell ? Wikipedia jo im Bereich der Sicherungsschicht angesiedelt. Und das kapier ich jetzt irgendwie nicht.

 

 

Also, die Übertragung der Bits erfolgt auf Layer 1, egal ob es Ethernet, Fast-Ethernet, oder z.B. Glasfaser ist, mehr geschieht dort nicht. (mal abgesehen von der Codierung der Signale auf den Leitungen, das ist für einen Netzwerker aber eher uninteressant).

 

CSMA/CD hat nicht direkt mit Ethernet zu tun wird dort nur verwendet.

Wenn es zu kollisionen kommt erkennt die CSMA/CD logik diese und verwirft die defekten Pakete, dies geschieht auf Layer-2.

 

 

2.) weitere Frage zu CSMA/CD:

laut Buch erfordert jedes Ethernet Netzwerk CSMA/CD um Koll. zu vermeiden.

Weiters steht das CSMA/CD jedem Gerät eine HalfDuplex Logik aufzwingt. Was ist hier mit "Gerät" gemeint? Computer oder Hub?

 

Ausserdem stellt sich mir die Frage: wenn CSMA/CD jedem Gerät eine HalfDuplex Logik aufzwingt müsste ich jo CSMA/CD deaktivieren können um Vollduplexbetrieb nutzen zu können. Kann man also auf einem Switch CSMA/CD deaktivieren? Ich kenns nur so das man für einen Switch Port Voll oder Halbduplex einstellen kann-wenn CSMA/CD aber jedem Gerät eine HalfDuplex Logik aufzwingt wär diese Einstellung am Switch jo eigentlich sinnlos da Halbduplex jo eine "fixe" Eigenschaft von CSMA/CD ist-was also versteh ich hier falsch?

Weiters: stell ich auf meinem Rechner bei dern NIC Eigenschaften auf VOLLDUPLEX um hab ich dann automatisch CSMA/CD deaktiviert?

 

 

Mit Geräte ist jedes beteiligte Netzwerkgeräte (Hub, PC,...) gemeint

 

In Netzten welche z.B. BNC Kabel verwenden gibt es nur ein kabel -> Halbduplex -> CSMA/CD.

 

Erst bei der Verwedung von TP-NICs und Switchen ist der Vollduplexmodus möglich und somit entfällt auch der Bedarf für CSMA/CD.

 

3.) der Begriff "Kollisions Domäne"..

steht laut Buch für einen Gruppe von Geräten deren Frames untereinander kollidieren können,laut Buch erfordert jedes Ethernet Netzwerk CSMA/CD um Koll. zu vermeiden. So, verwende ich aber nun einen Switch gibts jo aufgrund der Switchfunktionen eigentlich keine Geräte mehr deren Frames kolidieren können-gibts also den Begriff der "Kollisions Domäne" beim Einsatz eines Switches garnicht oder wie bzw wo gibts beim Einsatz eines Switches diese "Kollisions Domänen".

 

 

Doch wenn du Switche verwendest bildet jeder Switchport mit dem Angeschlossenem Clienten eine "Kollisons Domäne", nutzt du Vollduplex ist alles OK und es sollte zu keien Kollisionen kommen. Nutzt du Halbduplex (warum auch immer) kann es zu kollisionen kommen.

 

 

4.) CSMA/CD deaktivieren

laut Buch sollte man, wenn man Vollduplex einsetzt "an beiden Enden des Kabels die CSMA/CD Logik deaktivieren".

Frage: ist da gemeint das dies am PC gemacht werden muss oder wie kann ich das verstehen?

Und wie kann ich auf einem Hub irgendwas deaktivieren-ein Hub hat jo eigentlich nix zum einstellen, ich kann einen Hub ja nicht verwalten oder hab ich da was übersehen?

 

 

Kommt auf deinem Hardware an, normalerweise handeln alle Geräte die beste (schnellste) Arte der Datenübertragung aus. Ergo nutzt du Habs schaltet deine NIC auf Halbduplex, nutzt du Switche (und konfigurierst nichts) handelt deine NIC Vollduplex aus und alles ist gut.

 

 

Kann mir da jemand weiterhelfen?

 

CSMA/CD ist ein Relikt aus alten Tagen (ich werde alt), aber WLAN nutzt CSMA/CA (ähnlich, soll aber Kolliosionen vermeiden).

Share this post


Link to post

hallo,

 

also kurz zu CSMA/CD....ich hab zu diesem Thema schon mal etwas gelernt, das es Kollisionen auch verhindert steht genau so im Buch, wundert mich auch weil mir klar ist das es CA auch gibt

 

Wörtlich aus dem Cisco Buch: "Die CSMA/CD Logik hilft Kollisionen zu verhindern (!) und legt außerdem fest welche Maßnahmen zu ergreifen sind wenn dennoch Kollisionen auftreten"

 

Also, die Übertragung der Bits erfolgt auf Layer 1, egal ob es Ethernet, Fast-Ethernet, oder z.B. Glasfaser ist, mehr geschieht dort nicht. (mal abgesehen von der Codierung der Signale auf den Leitungen, das ist für einen Netzwerker aber eher uninteressant).CSMA/CD hat nicht direkt mit Ethernet zu tun wird dort nur verwendet.

 

Soll heissen: Ethernet ist jo ein "Teil" der Schicht 1. Somit wär dann CSMA/CD kein Teil der Schicht 1? Ich hab das so verstanden das im Ethernet Standard auch festgelegt ist wie und das CSMA/CD "funktioniert"-hab ich das falsch verstanden?

 

In Netzten welche z.B. BNC Kabel verwenden gibt es nur ein kabel -> Halbduplex -> CSMA/CD.

Erst bei der Verwedung von TP-NICs und Switchen ist der Voollduplexmodus möglich und somit entfällt auch der BVedarf für CSMA/CD.

 

Heisst das also das ich bei einer alten NIC welche noch Koaxialkabelanschlüsse aufweist bei den NIC Eigenschaften nichtmal die Möglichkeit hab manuell auf Vollduplex umzuschalten? Hab soeine alte Nic nicht verfügbar umd as nachschauen zu können.

 

Ausserdem. Betreibe ich nun ein TP Gerät an einem Switch in der Standardeinstellung (wie bei mir der Fall) steht in meinem Fall DUPLEX auf AUTONEGOTIATION...sollte man das nun auf Vollduplex Gigabit umstellen? Wird das in der Praix (großes Netzwerk) auch tatsächlich gemacht? Eigentlich würd das jo Sinn machen denn wenn ich weis das ich nie wieder einen Hub einsetze und bei TP Kabeln bleib kanns jo zumindest nicht schaden oder?

 

 

Doch wenn du Switche verwendest bildet jeder Switchport mit dem Angeschlossenem Clienten eine "Kollisons Domäne", nutzt du Vollduplex ist alles OK und es sollte zu keien Kollisionen kommen. Nutzt du Halbduplex (warum auch immer) kann es zu kollisionen kommen

 

So-jetzt hast mich verwirrt *g* ich dachte es kommt bei einem Switch im Normalfall nie zu Koll. weil das eben der Switch verhindert. Was hat das nun mit Voll oder Halbduplex zu tun bzw wieso kann es bei einem Switch und Halbduplex eher zu Koll kommen wenn im Halbdulex ein Gerät entweder NUR sendet oder nur empfängt? Da müsste der Halbduplex Modus doch eher dazu beitragen das es zu keinen Koll kommt als der Vollduplexmodus oder?

 

 

 

Kommt auf deinem Hardware an, normalerweise Handeln alle Geräte die beste (schnellste) Arte der Datenübertragung aus. Ergo nutzt du Habs schaltet deine NIc auf Halbduplex, nutzt du Switche (und konfigrierst nichts) handelt deine NIC Vollduplex aus und alles ist gut.

CSMA/CD ist ein Relikt aus alten Tagen (ich werde alt), aber WLAN nutzt CSMA/CA (ähnlich, soll aber Kolliosionen vermeiden).

 

Wie gesagt ist aktuell bei mir am PC der Duplex Mode auf AUTONEGOTIATION.

 

Und dann noch eine Frage die "offen" ist: CSMA/CD scheint nun also bei Switches nicht wirklich wichtig zu sein-kann ich das definitiv manuell an einem Switch abschalten?

 

Tjo, Fragen über Fragen....freu mich auf weitere Antworten und sag schon mal danke fürs lesen meiner Romane

 

mfg

Share this post


Link to post
ad 3.

Es wird nichts vermieden, sondern erkannt. Daher ja auch CSMA/CD und nicht CA

 

Nein, ein WLAN nutzt CSMA/CA.

 

Carrier Sense Multiple Access ? Wikipedia

 

Diese versucht so gut wie möglich Kollisionen zu vermeiden.

hallo,

 

also kurz zu CSMA/CD....ich hab zu diesem Thema schon mal etwas gelernt, das es Kollisionen auch verhindert steht genau so im Buch, wundert mich auch weil mir klar ist das es CA auch gibt

 

 

CSMA/CA ist viel neuer, CSMA/CD stammt aus den 60er (damals gab es nocj nicht einmal Ethernet). Meines Wissens ist der einzige Einsatzzweck für CSMA/CA WLAN (zumindest in der Netzwerkwelt).

 

CSMA ist OSI Schicht 2, Ethernet ist OSI Schicht 1, wie gesagt es gibt auch nicht Ethernet Netzwerke (z.B. WLAN verwendet CSMA/CA) die CSMA verwenden.

 

 

Heisst das also das ich bei einer alten NIC welche noch Koaxialkabelanschlüsse aufweist bei den NIC Eigenschaften nichtmal die Möglichkeit hab manuell auf Vollduplex umzuschalten? Hab soeine alte Nic nicht verfügbar umd as nachschauen zu können.

 

 

Ja ist so, bei TP-kabel hast du einen Kanal zum Switch und einen vom Switch zu dir. Bei 10Base-T gibt es nur ein Kabel über das in beide Richtung Daten übertragen werden müssen. ergo es geht nur Halbduplex.

 

 

Ausserdem. Betreibe ich nun ein TP Gerät an einem Switch in der Standardeinstellung (wie bei mir der Fall) steht in meinem Fall DUPLEX auf AUTONEGOTIATION...sollte man das nun auf Vollduplex Gigabit umstellen? Wird das in der Praix (großes Netzwerk) auch tatsächlich gemacht? Eigentlich würd das jo Sinn machen denn wenn ich weis das ich nie wieder einen Hub einsetze und bei TP Kabeln bleib kanns jo zumindest nicht schaden oder?

 

 

GBit Ethernet unterstütz offiziel kein Halbduplex, viele Karten das können zwar, Kompatibilität ist jedoch (meist) nicht gegeben.

 

Heutzutage kann man keine Hubs mehr kaufen (höchstens gebraucht oder für Diagnose zwecke 4 Port Geräte).

 

Es ist grundsätzlich keine Gute Idee etwas fest einzustellen was per Aushandlung auf den Schnellsten Möglichwert gesetzt wird. Somit kann man auch mal eine alte NIC anschließen, oder ein gerät was mit den festen Einstellungen Probleme hat.

 

Der Standard sagt auch bei 100Base-T (100 MBit) ohne autonegation wird standmäßig Halbduplex genutzt.

 

(Da auf der Gegenseite etwas nicht stimmen kann, wenn sie mit "mir" nicht die beste Geschwindigkeit aushandelt sondern eine einfach festlegt).

 

So-jetzt hast mich verwirrt *g* ich dachte es kommt bei einem Switch im Normalfall nie zu Koll. weil das eben der Switch verhindert. Was hat das nun mit Voll oder Halbduplex zu tun bzw wieso kann es bei einem Switch und Halbduplex eher zu Koll kommen wenn im Halbdulex ein Gerät entweder NUR sendet oder nur empfängt? Da müsste der Halbduplex Modus doch eher dazu beitragen das es zu keinen Koll kommt als der Vollduplexmodus oder?

Richtig, in einer Kollisionsdomäne mit 2 Geräten die über 2 verschiedene Adernpaare miteinander kommunizieren, kann die Kollision passieren.

Wie gesagt ist aktuell bei mir am PC der Duplex Mode auf AUTONEGOTIATION.

 

Und dann noch eine Frage die "offen" ist: CSMA/CD scheint nun also bei Switches nicht wirklich wichtig zu sein-kann ich das definitiv manuell an einem Switch abschalten?

 

Tjo, Fragen über Fragen....freu mich auf weitere Antworten und sag schon mal danke fürs lesen meiner Romane

 

mfg

 

Nein, im Halbduplex Modus wird CSMA/CD genutzt.

Außerdem ist ein Switch nur ein etwas "intelligenterer" Hub und kann somit auch als "normaler" Hub verwendet werden.

 

Du hast aber keine Nachteile, wenn du es an läßt.

 

mfg

Share this post


Link to post

um genau zu sein, bei CD muss es erst mal zu einer Kollision kommen damit weitere vermieden werden können :)

 

aber an deine stelle würd ich mich nicht sowas lange aufhalten, kommen so gut wie nix dazu bei der prüfung vor

Share this post


Link to post

Hallo,

 

vorischt, das Cert ist das eine.

 

Aber ohne ein gewisses Verständniss kommt man zwar irgenwie (Dump) zu Cert, aber hat keine Ahnung.

 

Das kann ja nicht das Ziel sein, vor allem nicht wenn man aus versehen mal ein Core- Switch/Router schrottet und das Netz stehen bleibt.

Share this post


Link to post

aha und wie ift beschäftigt man sich da der Funktionsweise von CSMA ? Genau nie, man sieht mal KOllsionene auf nem inerface und überprüft ob beide Seiten gleich konfiguriert sind, das wars dann auch schon wieder

Share this post


Link to post

Es geht ja auf mehr um das grundsätzlich Verhältnis zur gesamten Materie, als um diese eine Thema.

 

Wenn man bei so "einfachen" Dingen kein Verständnis hat, bzw. nicht versucht welches zu entwickeln, wird das bei den folgenden komplexeren Themen deutlich schwieriger.

 

Anbei, ich hatte mehrer Fragen die sich mit Kollisionsdomänen befassten, in meiner CCNA Prüfung.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...