Jump to content
Sign in to follow this  
bernardo

Von Firmennetzwerk auf Heimserver Win2003 zugreifen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe zuhause einen WIN2003 Server auf den ich von der arbeit aus zugreifen möchte. Der server zuahsue ist soweit eingerichtet, dyndns ist auch ok. von anderen netzwerken aus klappt es bsp von nem freund aus. im router ist portforwarding auch eingerichtet usw.

 

das problem im firmennetzt ist das port 3389 gespert ist die einzigen öffentlichen ports sind 80 und 433 also http und https. ich habe das auch so auf dem router eingestellt das port 80 auf port xxx zu ip xxx weitergeleitet wird.

 

das problem ist das ich vom firmennetzt aus nicht rauskomme. hier ist ne firewall und ein proxy.

 

also nochmal vereinfacht: ich komme von überall aus über die mstsc.exe auf meinen server drauf aber aus dem firmen netzwerk nicht vieleicht kann man am client im firmennetz irgendeine einstellung vornehmen. hab da schon in der regedit den rdp-tcp auf port 80 gelegt aber das hat auch keinen erfolg gebracht.

 

danke für die hilfe

Share this post


Link to post

Frage die Firmenadmins, ob sie Dir sowas erlauben und dann auch freischalten. Sie konfigurieren ja nicht ohne Grund bestimmte (Application)Filter auf der Firewall. Da wir hier keine Tips geben, wie man die Beschränkungen von Administratoren umgehen kann, schliesse ich diesen Thread und bitte um Dein Verständnis ...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...