Jump to content
Sign in to follow this  
phoenixz

PopCon - Filterregeln greifen nicht

Recommended Posts

hallo zusammen,

 

ich versuch nun schon seit einigen tagen das problem zu lösen, aber es will einfach nicht klappen. folgende situation:

 

wir haben einen sbs2003 und laden unsere mails über popcon in exchange runter. nun habe ich für jeden unserer user eine filterregel definiert, die so ausschaut:

 

beispiel für user ralf schmitz:

wenn im recipient name "rs@" oder "ralf.schmitz@" steht (rs ist der anmeldename), dann kopiere die mail nach postfach "rs@localdomain.local".

 

nun wird's interessant:

mails mit der empfängeradresse "ralf.schmitz@abc.de" werden richtig in das postfach abgelegt. hingegen mails mit der empfängeradresse "rs@abc.de" werden falsch abgelegt.

 

was habe ich falsch gemacht?

 

wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte... :-)

herzlichen dank im voraus!!!

pino

 

nachfolgend das popcon-protokoll der abfrage:

 

25.11.2008 20:16:00: Mail cycle started ----------------------------------------------------------------------

25.11.2008 20:16:00: Mail Retrieval triggered

25.11.2008 20:16:00: Retrieving mail from host pop.goneo.de [99.999.999.999], user inbox@xyz.eu...

25.11.2008 20:16:01: 72 emails found on the server, 71 already downloaded.

25.11.2008 20:16:01: Reading msg 72 (3619 bytes)

25.11.2008 20:16:02: Rule 'rs' caused a copy of the email to be sent to rs@corp.local.

25.11.2008 20:16:02: Retrieving mail from host pop.goneo.de [99.999.999.999], user info@def.eu...

25.11.2008 20:16:03: 24 emails found on the server, 24 already downloaded.

25.11.2008 20:16:11: Blacklist relays.ordb.org failed during testing and will not be used.

25.11.2008 20:16:11: Checking emails for SPAM...

25.11.2008 20:16:11: Spamcheck mail from "daniela sarnacchiaro" <daniela@abc.de> , subject "kommt diese nachricht an? "...

25.11.2008 20:16:11: -> Mail is not SPAM.

25.11.2008 20:16:11: Spamcheck mail from "daniela sarnacchiaro" <daniela@abc.de> , subject "kommt diese nachricht an? "...

25.11.2008 20:16:20: -> Mail is not SPAM.

25.11.2008 20:16:20: Mail Transfer to Exchange Server sbs-server [192.168.2.10] triggered

25.11.2008 20:16:21: Mail from daniela@abc.de...

25.11.2008 20:16:21: ... has no local recipients. Forwarding to postmaster.

25.11.2008 20:16:21: ... is forwarded to administrator@corp.local

25.11.2008 20:16:22: Mail from daniela@abc.de...

25.11.2008 20:16:22: ... to unknown inbox@xyz.eu is rerouted to administrator@corp.local

25.11.2008 20:16:22: ... to unknown rs@xyz.eu is rerouted to administrator@corp.local

25.11.2008 20:16:23: Mail transfer to Exchange finished.

25.11.2008 20:16:23: Mail cycle ended ----------------------------------------------------------------------

Share this post


Link to post

Da bei BCC als Beispiel der Empfänger eh ein anderer ist sollte man ein komplettes Postfach (POP3) einem Postfach vom Exchange irgendwas.local zuordnen. Dann ist der Empfänger egal.

 

Diese Probleme haben eigentlich sehr viele unserer Kunden die Sammelpostfach versuchen mit allen möglichen Produkten auseinander zu suchen. Entweder sollte es ein POP Postfach für jeden Benutzer geben, oder den Exchange direkt per SMTP anbinden.

Share this post


Link to post

hi rep,

 

danke für deine antwort. bin mir nicht sicher, ob ich deine antwort richtig verstehe...

 

also du bist der meinung, dass ich das pop3-(sammel-)postfach einem einzigen exchange-postfach zuordnen sollte? und wie gelangen dann die mails zu den richtigen empfängern?

 

lg

pino

Share this post


Link to post

Du musst für jedes Postfach des Exchange Servers auch ein Postfach auf seiten des Providers (POP3) haben. Stelle Dir doch mal BCC vor.

 

Das bedeutet as ist kein Header der irgendwo reingeschrieben wird. Die E-Mail wird per SMTP mittels des Envelope (der ja nicht im Header stehen muss) weitergeleitet, und am Ziel in ein POP Postfach gesteckt. Dort ist die Information für welches Ziel die Mail war dann verloren.

 

Wenn Du das nun abrufst, dann weißt du so oder so nicht wohin damit. Bei Rundmails steht da sogar im To dann eine Adresse die gar nicht von Dir ist. Lösen kannst du das nur, wenn Du wie oben beschrieben, per SMTP weiterleitest, oder für jedes Postfach ein POP3 Konto hast.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...